Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
06.12.2018, 15:14

Letztes Jahr gelang Hannover in Mainz ein seltener Auswärtssieg

Füllkrugs Erinnerungen: Dreierpack als Mutmacher

Der vorletzte Bundesligasieg in der Fremde, das bislang letzte Zu-null-Spiel in der Fremde - die Erinnerungen an Mainz sind in Hannover nicht ganz so schlecht. Weitere Zahlen stimmen optimistisch - auch den 96-Top-Torjäger persönlich.

Niclas Füllkrug
Strahlemann: Beim letzten Duell mit Mainz traf Niclas Füllkrug dreimal.
© picture allianceZoomansicht

Nach dem jüngsten 0:2 gegen Hertha BSC war er einer derjenigen, die ihrem Frust am deutlichsten Ausdruck verliehen. "Wir haben viel zu wenig Punkte", monierte Niclas Füllkrug ungeschminkt angesichts von nur neun Zählern nach 13 Spieltagen. "Es ist alles etwas verwunderlich, wie es läuft. So verändert ist die Mannschaft nicht. Letztes Jahr wäre uns das so nicht passiert. Auftreten und Einstellung muss man infrage stellen."

Letztes Jahr - da passierte gegen den kommenden Gegner Mainz mehrfach etwas, das dem derzeitigen Tabellenvorletzten Mut macht und an das sich auch Füllkrug sicher noch gut erinnert. Am 19. August 2017 errang der damalige Aufsteiger 96 am ersten Spieltag der Saison einen 1:0-Sieg in Mainz. Es war der bis heute vorletzte Bundesligasieg in der Fremde (danach folgte nur noch ein 2:1 in Augsburg im Oktober 2017) und zugleich das letzte Zu-null-Spiel außerhalb Hannovers. Die nächste Partie ohne Gegentor übrigens wäre die 200. in Hannovers Bundesligahistorie.

Persönlich in noch besserer Erinnerung dürfte Füllkrug derweil das Rückspiel gegen den 1. FSV 05 sein. Beim 3:2-Sieg am 13. Januar dieses Jahres drehte der inzwischen 25-Jährige die Partie nach einem zwischenzeitlichen 0:2-Rückstand quasi im Alleingang und sorgte mit einem Dreierpack, dem ersten und bislang einzigen seiner Bundesligakarriere, für die Wende.

Auch andere 96-Profis verbinden Gutes mit Mainz

Auch andere 96-Spieler haben gute Erinnerungen an den Gegner Mainz, auch wenn sie am Sonntag womöglich auf der Reservebank Platz nehmen müssen. Torhüter Philipp Tschauner etwa führte das Team beim 1:0-Auswärtssieg im August 2017 erstmals als Kapitän aufs Feld. Selbiges vollzog Oliver Sorg beim 3:2 im Rückspiel. Julian Korb betrat einst, noch im Dress seines Ex-Klubs Mönchengladbach, gegen Mainz im Mai 2012 erstmals die Bundesliga-Bühne und feierte einen 3:0 Sieg mit Borussia. Walace erzielte, noch als HSV-Spieler, sein bisher letztes Bundesligator im Oktober 2017 gegen Mainz.

Und schließlich erlebte auch André Breitenreiter bei 96 sein erstes Erstligaspiel als Trainer beim Vorjahres-1:0 in Mainz. Dort, wo Hannover in elf bisherigen Gastspielen zwar nur sechs Tore erzielte, aber immerhin schon dreimal als Sieger vom Platz ging.

Michael Richter

Dortmunder teilt sich (noch) die Spitze
Joker-Tore: Paco Alcacer gleichauf mit Petersen
Nils Petersen, Paco Alcacer, Nils Petersen (v.l.)
Paco Alcacer gleichauf mit Petersen und Ganea

Nils Petersen ist der torgefährlichste Joker der Bundesliga aller Zeiten - das ist bekannt. Mit Paco Alcacer macht sich aber ein Spanier daran, sich ebenfalls einen Ruf als äußerst gefährlicher Joker zu erarbeiten. Bereits jetzt hat er den Rekord "meiste Joker-Tore in einer Saison" eingestellt - und 21 Spieltage sind noch zu absolvieren.
© imago (3)

vorheriges Bild nächstes Bild
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Zuschauerzahlen europäischer Wettbewerb von: GIadbacher - 14.12.18, 10:31 - 10 mal gelesen
Re: Zuschauerzahlen europäischer Wettbewerb von: Schurigel - 14.12.18, 10:27 - 9 mal gelesen
Re (2): Zuschauerzahlen europäischer Wettbewerb von: Hexer_h1 - 14.12.18, 10:26 - 9 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine