Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
06.12.2018, 12:17

Nürnberg vor dem bayrisch-fränkischen Derby bei den Bayern

Köllner: "Du brauchst in München ein Perfect Game"

Der 1. FC Nürnberg ist in der Auswärtstabelle mit einer katastrophalen Bilanz Letzter in der Bundesliga. So reisen die Franken ohnehin schon ungern durch Deutschland, dass es am Samstagnachmittag nun auch noch nach München geht, dürfte die Statistik im Normalfall weiter verschlechtern - oder etwa doch nicht?

Michael Köllner
Sieht eine minimale Chance in München: FCN-Coach Michael Köllner.
© imagoZoomansicht

Die Faktenlage vor dem Duell bei den Bayern ist klar, und doch begehrt die Bundesliga gegen die einst übermächtigen Münchner auf - das ist auch beim 1. FC Nürnberg nicht anders. "Uns trennen ganz viele Dinge vom FC Bayern. Die einen sagen eine Liga, die anderen Welten und wieder andere Galaxien. Wir sind nicht nur Außenseiter, sondern eigentlich ohne Chance", weiß Club-Trainer Michael Köllner zwar um die Rolle seiner Mannschaft, fügt aber an: "Aber darin liegt auch eine Chance."

"Du brauchst in München ein Perfect Game. Dass das in dieser Saison machbarer ist als normal, hat man in manchen Spielen der Bayern gesehen", sagt Köllner und dürfte dabei vor allem an das jüngste 3:3 von Aufsteiger Düsseldorf in München gedacht haben. "Wir werden alles dafür tun, um das Spiel möglichst lange offen zu halten, wollen auch einen gewissen Mut zeigen."

Viele Leute spielen auch Lotto, obwohl sie wissen, dass ihre Chance auf einen Sechser minimal ist.Trainer Michael Köllner zu den Chancen in München

Köllner setzt darauf, dass seine Spieler die Aufgabe ohne Angst angehen, auch wenn es für Nürnberg bei den bisherigen Auswärtsspielen teils deftige Niederlagen setzte (0:7 in Dortmund, 0:6 in Leipzig, 2:5 auf Schalke). "Ich hoffe, dass meine Spieler das Spiel als Chance begreifen. Wenn wir unsere Dinge auf den Platz bringen, besteht eine minimale Chance", glaubt der Trainer und fordert die nötige Mentalität ein: "Du musst in jeder Minute an deine Chance glauben, auch wenn es mal nicht so läuft."

Dass allerdings ausgerechnet Kapitän Hanno Behrens (Zerrung der Bauchmuskulatur) fehlen wird, macht die Aufgabe sicherlich nicht einfacher. "Der Ausfall von Hanno Behrens ist natürlich schmerzhaft. Wir hoffen, dass er schnellstmöglich zurückkehrt", bestätigt Köllner, sieht jetzt aber die zweite Reihe in der Pflicht: "Wir haben aber einen Kader, der das mal auffangen kann."

tru

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Borussia Dortmund39:1436
 
2Bor. Mönchengladbach33:1629
 
3Bayern München28:1827
 
4RB Leipzig24:1325
 
5Eintracht Frankfurt30:1723
 
6Hertha BSC22:2023
 
7TSG Hoffenheim30:2122
 
8Werder Bremen24:2321
 
9VfL Wolfsburg20:2019
 
101. FSV Mainz 0513:1519
 
11Bayer 04 Leverkusen20:2518
 
12SC Freiburg19:2217
 
13FC Schalke 0415:2014
 
14FC Augsburg20:2313
 
151. FC Nürnberg14:3311
 
16VfB Stuttgart9:2911
 
17Hannover 9616:2910
 
18Fortuna Düsseldorf14:329

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine