Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
04.11.2018, 21:24

F95-Anhänger sorgten für Spielunterbrechungen

Fortuna-Boss Schäfer: "Das nervt ohne Ende"

Das 0:3 in Gladbach könnte Fortuna Düsseldorf nicht nur Punkte kosten, auch eine Geldstrafe könnte auf den Aufsteiger zukommen. Der Grund: Im Gäste-Fanblock wurde mehrfach Pyrotechnik gezündet, das könnte eine Strafe nach sich ziehen. Unverständnis machte sich breit - und die Fortuna kündigte scharfe Maßnahmen an.

Kündigte Regressforderungen an: F95-Boss Robert Schäfer (Mi.).
Kündigte Regressforderungen an: F95-Boss Robert Schäfer (Mi.).
© imagoZoomansicht

Weil Pyrotechnik gezündet worden war, pfiff Schiedsrichter Dr. Felix Brych die Partie am Sonntag verspätet an und unterbracht das Duell später auch noch zweimal. F95-Kapitän Rouwen Hennings wandte sich ebenso an die eigenen Anhänger, von denen sich manche allerdings als resistent für Aufforderungen, das Zündeln zu lassen, zeigten - auch Stadiondurchsagen halfen wenig. "Das ist eine Unsäglichkeit und hat in einem Fußballstadion einfach nichts zu suchen", fand Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel klare Worte bei "Sky": "Das darf man nicht machen, weil es dem Verein schadet." Allgemein wunderte sich Funkel darüber, "wie es möglich ist, so viel Pyrotechnik ins Stadion zu bringen".

Wenig Verständnis hatte auch Gladbachs Manager Max Eberl. "Dem Fußballsport schadet das. Da sind wir uns alle einig. Dass das nicht schön ist, ist auch klar", so der 45-Jährige, der sich auch darüber beklagte, dass "solche Fans Gehör finden". Eberl stellte dabei eine klare Forderung auf: "Man soll sich erstmal auswärts benehmen und dann kann man auch wieder über das große Ganze reden."

Forderungen anderer Art kündigte derweil Fortuna Düsseldorfs Robert Schäfer an. "Diese Selbstdarstellung geht gar nicht. Diese Leute gefährden Menschen. Wir werden die Täter in Regress nehmen", kündigte der Vorstandsvorsitzende an: "Diese Leute sollen den Fußball nicht missbrauchen, um persönliche Probleme zu lösen. Das nervt ohne Ende."

drm

Bundesliga, 2018/19, 10. Spieltag
Bor. Mönchengladbach - Fortuna Düsseldorf 3:0
Bor. Mönchengladbach - Fortuna Düsseldorf 3:0
Klappt's diesmal?

Nur einen Zähler aus den letzten sechs Spielen hat Düsseldorf eingefahren. Friedhelm Funkel hoffte auf Besserung in Gladbach.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Frage der Woche präsentiert von der wgv

Frage der Woche präsentiert von der wgv
Ist die Ära der Bayern mit sechs Meisterschaften zu Ende?
Zum Ergebnis

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Kneipengespräch von: Rennkuckuck - 17.11.18, 12:38 - 0 mal gelesen
Re: Bin ich froh, daß........ von: Tasmania_comes_back - 17.11.18, 12:32 - 4 mal gelesen
Re: Nations League: Deutschland steigt ab von: Linden06 - 17.11.18, 11:37 - 63 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine