Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
07.10.2018, 20:23

Was Sammer den Bayern jetzt rät

Kuriose Oktoberfest-Szenen - Hoeneß äußert sich

"Ein bisschen mehr Drecksarbeit" empfiehlt Matthias Sammer den kriselnden Bayern - die am Tag nach dem 0:3 gegen Gladbach skurrile Szenen auf dem Oktoberfest lieferten. Danach brach Uli Hoeneß sein Schweigen.

Karl-Heinz Rummenigge und Niko Kovac am Sonntag auf dem Oktoberfest
Romantische Szenerie: Karl-Heinz Rummenigge und Niko Kovac am Sonntag auf dem Oktoberfest.
© picture allianceZoomansicht

Niko Kovac mit ernster Miene und vollem Maßkrug, Niko Kovac beim Zuprosten mit Karl-Heinz Rummenigge und einem "I mog di"-Herz im Hintergrund: Der traditionelle Oktoberfestbesuch des FC Bayern bot am Sonntag ungewollt kuriose Momente - wie schon im Vorjahr, als Carlo Ancelotti als erster Bayern-Trainer während der Wiesn-Zeit entlassen wurde, war ja eigentlich keinem Beteiligten zum Feiern zumute. Der Rekordmeister geht als Tabellensechster in die Länderspielpause.

Wie konnte das nach dem Traumstart nur passieren? Warum hat der Titelverteidiger nach sieben Spieltagen schon zweimal verloren? "Was auffällt: In Ballbesitz wirkt es ein wenig uninspiriert, die Leichtigkeit von den ersten Spielen ist nicht gegeben", hat "Eurosport"-Experte Matthias Sammer festgestellt. "Bei den Gegentoren ist ein Bemühen da, aber es fehlen ein, zwei, drei Prozentpunkte, wo du feststellen musst: Okay, von dem Top-Level, wo du Bayern sonst siehst, sind sie ein Stück weit entfernt."

Die Diskussionen um Kovac findet Sammer "pervers"

Aber auch sie seien nun mal "keine Maschinen. Selbst ein bisschen weniger bei Bayern München hat manchmal eine große Wirkung. Jetzt muss man sich die Frage stellen: Wie komme ich wieder zum Top-Level?" Sammers Empfehlung: "Ein bisschen mehr Drecksarbeit bringt wieder Leichtigkeit. Das müssen sie wieder anstreben." Denn "Defensivarbeit und Zweikampfgewinn sind die Basis, um wieder Selbstbewusstsein zu bekommen", so der ehemalige Bayern-Sportvorstand.


UMFRAGE: Kriegt Kovac bei den Bayern wieder die Kurve?


Dass über Trainer Niko Kovac diskutiert wird, hält er für "pervers", allein "die Geschwindigkeit, wie plötzlich Themen bewertet werden, obwohl noch nicht viel passiert ist. Er hat auch in Frankfurt ein paar Schwankungen erlebt", erinnert Sammer und rät: "Die totale Geschlossenheit muss man jetzt wieder herstellen durch konsequente und harte Arbeit."

Hoeneß verteidigt Kovac "bis aufs Blut"

Sportdirektor Hasan Salihamidzic ("Wir müssen wieder hier rauskommen - das werden wir nur schaffen, wenn wir wieder alle zusammenrücken und sich jeder an die eigene Nase packt") nahm Kovac vor dem Festzelt demonstrativ in den Arm, Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge äußerten sich dagegen zunächst wie schon am Samstag nicht. Hoeneß hat sein Schweigen aber inzwischen gebrochen: "Ich werde Niko Kovac verteidigen bis aufs Blut. Bei uns herrscht die totale Ruhe", erklärte er dem kicker (Montagsausgabe).

jpe/dpa/kw

Favre übernimmt den BVB - Kovac die Bayern
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
Niko Kovac, Adi Hütter, Lucien Favre, Julian Nagelsmann
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer

Wie lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer? Und seit wann betreuen sie ihre Mannschaft? Klicken Sie sich durch die kicker-Bildergalerie...
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine