Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
02.09.2018, 17:05

Lob auch von Manager Stefan Reuter

Baum über Götze-Debüt: "Nicht die letzten Minuten"

An diesem Bundesliga-Wochenende spielte immerhin ein Götze. Felix statt Mario. Überraschend genug. Während der Dortmunder Weltmeister in Hannover das zweite Mal über 90 Minuten auf der Bank schmoren musste, kam der jüngste der drei Götze-Fußballer am Samstag beim 1:1 des FC Augsburg gegen Borussia Mönchengladbach zu seinem Bundesliga-Debüt.

Augsburgs Felix Götze
Auffälliges Bundesliga-Debüt: Augsburgs Felix Götze.
© imagoZoomansicht

Auch dieser Artikel hat es also nicht geschafft, sich mit dem Neuzugang des FC Augsburg zu beschäftigen, ohne den berühmten Bruder zu nennen. Es ist das Los von Menschen, die im Schatten ihrer bekannten Geschwister groß werden.

Doch ab dieser Zeile geht es nur noch um Felix, versprochen. Denn in den 16 Minuten im Spiel gegen Borussia Mönchengladbach, die Götze III (es gibt auch noch Fabian Götze, der mal für Unterhaching spielte, aber mittlerweile seine Karriere beendete) absolvierte, zeigte er Ansätze, die es durchaus wert sind, dass man sie für sich betrachtet.

Nicht nur Philipp Max war beeindruckt, wie sich der 20-Jährige nach seiner Einwechslung für Ja-Cheol Koo präsentierte und das in einer Phase, in der das Spiel hin- und herwogte. "Das hätte man vor dieser Saison auch nicht gedacht: Felix kommt rein, macht es richtig gut, richtig ruhig mit seinen jungen Jahren." Auch Manager Stefan Reuter lobte seinen Neuzugang: "Glückwunsch an Felix Götze, das war sein erstes Bundesligaspiel. Eine tolle Sache für ihn. Er machte einen sehr geduldigen, ruhigen Eindruck. Souverän. Freut mich, dass er jetzt seine ersten Bundesligaminuten hat."

Trainer Manuel Baum wurde noch genauer: "Felix ist jetzt auch schon ein paar Wochen bei uns, er hat sich schnell in die Mannschaft integrieren können. Wir kennen ihn und seine Stärken schon länger. Man hat gesehen, wie kreativ er nach vorne ist und wie wenig er sich aus der Ruhe bringen lässt. Zudem arbeitet er gegen den Ball gut und versteht das Spiel auch sehr gut. Insofern freut es mich sehr, dass er seine ersten Bundesligaminuten bekommen hat. Es werden nicht seine letzten gewesen sein", versprach Baum.

Götze wird das gerne hören. Der erste kleine Schritt ist gemacht, damit es zukünftig alleine um ihn geht, wenn Artikel über ihn erscheinen.

Mounir Zitouni

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Fe. Götze

Vorname:Felix
Nachname:Götze
Nation: Deutschland
Verein:FC Augsburg
Geboren am:11.02.1998

weitere Infos zu Baum

Vorname:Manuel
Nachname:Baum
Nation: Deutschland
Verein:FC Augsburg


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine