Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
02.09.2018, 13:24

Bremen: Keine Brüche - Einsatz gegen Nürnberg fraglich

Keine Prognose bei Pavlenka

Wie erwartet konnte Jiri Pavlenka nach einer Nacht das Krankenhaus in Frankfurt wieder verlassen und die Rückreise nach Bremen antreten. Wann Werders Keeper wieder einsatzfähig ist, bleibt jedoch offen. "Da werden in den nächsten Tagen noch einige Untersuchungen stattfinden", so Klubmanager Frank Baumann am Sonntagmittag im Gespräch mit dem kicker. "Es bringt nichts, darüber zu spekulieren."

Mijat Gacinovic prallt mit Jiri Pavlenka zusammen
Duell mit Folgen: Mijat Gacinovic prallt mit Jiri Pavlenka zusammen.
© imagoZoomansicht

Pavlenka erlitt bei seinem folgenschweren Foul an Frankfurts Gacinovic eine Gehirnerschütterung. Die Befürchtungen, dass der Tscheche auch knöcherne Verletzungen am Kopf bzw. im Gesicht davongetragen haben könnte, bestätigten sich aber glücklicher Weise nicht. In der kommenden Woche wird der 26-Jährige definitiv eine Trainingspause einlegen müssen. Die Hoffnung auf eine Rückkehr nach der Länderspielpause beim Heimspiel gegen Nürnberg in 14 Tagen scheint zwar realistisch, doch garantieren lässt sich bislang nichts.

Sollte Pavlenka weiterhin ausfallen, gilt das Vertrauen der Verantwortlichen dem 18-jährigen Luca Plogmann, der sich nach arg durchwachsenem Beginn der Sommervorbereitung zuletzt stabilisiert hat. Nach seiner Einwechslung in Frankfurt bekam der Teenager zwar nichts zu halten, doch "seine Ausstrahlung und wie er mitgespielt hat, das war absolut in Ordnung", urteilt Baumann.

Ohnehin liegen Plogmanns ausgesprochene Stärken im fußballerischen Bereich und beim Antizipieren gegnerischer Angriffe, auf der Linie beschleichen ihn bisweilen noch Unsicherheiten. Ein Risiko wäre der Einsatz der etatmäßigen Nummer drei also durchaus. Trainer Florian Kohfeldt stellt das gewohnt realitätsbewusst nicht in Abrede, stärkt seinem Youngster aber zugleich ehrlich den Rücken: "Es war nicht der Plan, dass Luca schon in dieser Saison zu Bundesligaeinsätzen kommt. Doch wir haben immer gesagt: Wenn es so kommt, dann liegen wir deshalb auch nicht schlaflos im Bett. Dann geht Luca da durch."

Verpflichtung eines weiteren Keepers kein Thema

Die Verpflichtung eines weiteren, derzeit vertragslosen Torhüters ist mithin kein Thema. Während die Rückkehr des als Nummer zwei verpflichteten Stefanos Kapino (Sehnenverletzung im Oberschenkel) noch nicht absehbar ist, absolviert Jaroslav Drobny nach auskuriertem Faserriss in der Wade wieder das volle Mannschaftstraining. Der 38-Jährige Routinier säße im Fall der Fälle als Back-up für Plogmann gegen Nürnberg auf der Bank.

Thiemo Müller

Sonderheft Champions League 2018/19
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Pavlenka

Vorname:Jiri
Nachname:Pavlenka
Nation: Tschechien
Verein:Werder Bremen
Geboren am:14.04.1992

weitere Infos zu Plogmann

Vorname:Luca
Nachname:Plogmann
Nation: Deutschland
Verein:Werder Bremen
Geboren am:10.03.2000


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine