Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
30.08.2018, 16:03

Hannover: Suche nach Innenverteidiger dauert an

Schweglers Einsatz ist gefährdet

Hannover 96 droht im Heimspiel gegen Borussia Dortmund am Freitag (20.30 Uhr) ein ganz wichtiger Spieler auszufallen. Mittelfeldakteur und Standardspezialist Pirmin Schwegler klagt schon seit Tagen über Probleme mit dem Gesäßmuskel. Derweil ist Host Heldt weiter auf der Suche nach einem Innenverteidiger.

Nicht bei 100 Prozent: Pirmin Schwegler.
Nicht bei 100 Prozent: Pirmin Schwegler.
© imagoZoomansicht

"Pirmin hat am Mittwoch einen Trainingsversuch gestartet. Er ist nicht hundertprozentig fit. Sein Einsatz ist gefährdet", erzählt 96-Cheftrainer Andre Breitenreiter, der am Freitag nach dem Abschlusstraining entscheiden will, ob der Schweizer zumindest im Kader steht. Sollte Schwegler nicht spielen können, stünden Iver Fossum und Marvin Bakalorz bereit, um auf der Doppelsechs neben Neuzugang Walace aufzulaufen.

Neu in den 96-Kader könnte Bobby Wood rutschen. Der Amerikaner - ebenso wie Walace Neuzugang vom HSV - war am 1. Bundesligaspieltag gesperrt. "Wir haben die Zeit genutzt, um individuell mit ihm zu trainieren", verrät Breitenreiter. "Bobby ist auf einem guten Weg und er ist zumindest als Einwechselspieler eine Option. Neue Spieler benötigen nun mal Zeit. Aber ich bin der Überzeugung, dass er im Laufe der Saison für uns noch sehr wichtig sein wird."

Wer wird Sanés Nachfolger?

Wichtig ist auch die Verpflichtung eines neuen Innenverteidigers. Nachdem Salif Sané die Niedersachsen Richtung Gelsenkirchen verlassen und Timo Hübers sich in der Vorbereitung einen Kreuzbandriss zugezogen hat, pocht Breitenreiter auf einen Spieler für die Abwehrzentrale - bislang ohne Erfolg. "Wir haben ja noch eine Menge Zeit", sagt 96-Manager Horst Heldt zu diesem Thema mit einem Lächeln. Als Favorit galt zuletzt der Ex-Bremer Papy Djilobodji, der noch beim englischen Klub FC Sunderland unter Vertrag steht. "Er war vielleicht bei vielen Menschen ein Favorit, aber sowohl der Trainer als auch ich haben das nie bestätigt. Wir beteiligen uns nicht an Spekulationen und gucken, was wir noch zustande kriegen", erklärte Heldt.

"Dortmund gehört zu den Meisterschaftsfavoriten"

Für die Partie gegen Dortmund wird also kein neuer Innenverteidiger zur Verfügung stehen. Breitenreiter nimmt das - zumindest nach außen - gelassen hin und freut sich trotzdem auf das Duell gegen den Tabellenführer. "Das sind doch genau die Spiele, die man sich wünscht. Wir freuen uns besonders auf dieses Spiel." Und das liegt auch daran, dass 96 im Oktober vergangenen Jahres beim 4:2 gegen den BVB eine ganz starke Partie ablieferte. Breitenreiter: "Dortmund hat aber viel Qualität dazu bekommen, hat eine Top-Mannschaft und gehört in dieser Saison zu den Meisterschaftsfavoriten."

Gunnar Meggers

Verteilung der TV-Gelder 2018/19
Bayern an der Spitze, Bayer überrascht
Fernsehkamera und ein Bündel Spielgeld
Bayern an der Spitze, Bayer überrascht

Über eine Milliarde Euro werden 2018/19 unter den 36 Profiklubs verteilt - der Großteil ging dabei an die Bundesligisten. Das größte Stück vom Kuchen erhält wie üblich der FC Bayern München. Hinter dem FCB folgen die Revierrivalen aus Dortmund und Schalke, während Pokalsieger Frankfurt im Mittelfeld landet. Die Aufsteiger sind ganz unten anzutreffen, Bayer steht überraschend gut da. Die Verteilung der TV-Gelder im Überblick...
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Schwegler

Vorname:Pirmin
Nachname:Schwegler
Nation: Schweiz
Verein:Hannover 96
Geboren am:09.03.1987

weitere Infos zu Djilobodji

Vorname:Papy
Nachname:Djilobodji
Nation: Senegal
Verein:AFC Sunderland
Geboren am:01.12.1988

Wechselbörse - Hannover 96

NameZ/APositionDatum
Bähre, Mike-StevenMittelfeld31.08.2018
 
Gueye, BabacarSturm31.08.2018
 
Muslija, FlorentMittelfeld31.08.2018
 
Bech, UffeMittelfeld31.08.2018
 
Wood, BobbySturm09.07.2018

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine