Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
17.07.2018, 15:53

Hertha: Sextett um Kurt zur U 23

Preetz: Kein Nachkauf für Selke

Trotz der schweren Verletzung von Stürmer Davie Selke (Pneumothorax) wird Hertha BSC im Angriff nicht nachlegen. Das unterstrich Manager Michael Preetz am Dienstagnachmittag im Trainingslager des Bundesligisten in Neuruppin. Inzwischen ist auch klar, welche sechs Spieler die Profi-Mannschaft bereits am Dienstagabend verlassen müssen und zur U 23 geschickt werden.


Aus dem Trainingslager in Neuruppin berichtet Steffen Rohr

Michael Preetz und Pal Dardai (li.)
Bringen Bewegung in den Kader: Hertha-Manager Michael Preetz und Trainer Pal Dardai (li.).
© imagoZoomansicht

Hertha war am vergangenen Donnerstag mit 33 Profis angereist. Von Anfang an stand wegen der üppigen Kadergröße fest, dass ein Sextett am Ende des Camps zur Regionalliga-Mannschaft geschickt wird. Jetzt sind die Namen klar: Nikos Zografakis, Florian Krebs, Florian Baak, Maurice Covic, Maximilian Pronichev und Sinan Kurt. Für Pronichev und Covic sucht Hertha Klubs für eine Ausleihe. Für den russischen U-21-Nationalspieler Pronichev interessieren sich deutsche Zweitligisten. Das einstige Top-Talent Kurt könnte und soll gehen, wenn er einen Verein findet. Man werde sich "um eine Lösung bemühen", kündigte Preetz an. Mit Innenverteidiger Baak, von dessen grundsätzlicher Veranlagung Hertha überzeugt ist, wollen die Berliner verstärkt im athletischen Bereich arbeiten.

Alle sechs Spieler fuhren am Dienstagnachmittag mit zum Bowling, einer Teambuilding-Maßnahme am vorletzten Tag des Trainingslagers - und sollen am Abend nach Berlin reisen und direkt in den Trainings- und Spielbetrieb der U 23 eingegliedert werden. Herthas zweite Mannschaft testet am Mittwoch um 17 Uhr in Berlin gegen Nord-Regionalligist Eintracht Norderstedt, dort sollen die sechs Akteure je nach Bedarf bereits zum Einsatz kommen. Die Profimannschaft wird nach der letzten Einheit am Mittwochvormittag im Neuruppiner Volksparkstadion nach Berlin zurückreisen.

Ibisevic rückt "umso mehr in den Fokus"

Für Selke, der nach dem am Samstag im Training erlittenen Pneumothorax am Dienstagmorgen in Berlin operiert wurde und bis zu drei Monate fehlen könnte, soll es derweil keinen Nachkauf geben. "Das hat keine Auswirkung auf unsere Transfergeschäfte", unterstrich Preetz. "Wir haben im Kader alle Positionen doppelt besetzt. Solange Davie nicht da ist, rückt Vedad umso mehr in den Fokus. Und wir haben noch einige Kandidaten mehr, die vorn drin spielen können." Kapitän Vedad Ibisevic und Neuverpflichtung Pascal Köpke können als einzige Spitze auflaufen: im bisher handelsüblichen 4-2-3-1 oder dem im Trainingslager-Testspiel gegen den MSV Neuruppin (9:1) praktizierten 4-1-4-1. Auch Salomon Kalou, Alexander Esswein, Dennis Jastrzembski, Ondrej Duda und Javairo Dilrosun kennen den Part im Sturm - zumindest in einem System mit zwei Spitzen. Mit Blick auf Selke sagte Preetz: "Davie ist eine Verletzung widerfahren, die unglaublich selten ist. Es wurden sehr schnell die richtigen Maßnahmen getroffen. Das Beste für den Heilungsprozess war der heutige Eingriff, den er gut überstanden hat. Jetzt wird er etwas Zeit benötigen, um zurückzukehren." Dass dem U-21-Europameister von 2017 das trotz seiner Lungenverletzung gelingt, daran lässt der Manager keinen Zweifel: "Davie wird alle Zeit bekommen, die er braucht. Es ist wichtig, dass er sich vollständig kuriert. Dann wird er wieder angreifen und mindestens genauso stark - wenn nicht stärker - zurückkommen."

Die meisten Vereine halten es eher schlicht
Das sind die Bundesliga-Trikots für die Saison 2018/19
Die Bundesliga-Trikots für die Saison 2018/19
Die meisten Vereine halten es eher schlicht

Am 24. August startet die neue Bundesliga-Saison. Wie jedes Jahr haben die Vereine ein bisschen was an ihren Trikots verändert. Die meisten Klubs setzen eher auf ein schlichtes Design. Die Trikots der 18 Teams aus dem deutschen Oberhaus zum Durchklicken.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Selke

Vorname:Davie
Nachname:Selke
Nation: Deutschland
Verein:Hertha BSC
Geboren am:20.01.1995

weitere Infos zu Dardai

Vorname:Pal
Nachname:Dardai
Nation: Ungarn
Verein:Hertha BSC


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine