Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
10.07.2018, 14:10

96-Trainer betont: "Ich wünsche mir natürlich weitere Verstärkungen"

Wood legt los, Breitenreiter will mehr

Tag der Neuzugänge bei Hannover 96: Bobby Wood, am Montag vom Hamburger SV ausgeliehen, und Takuma Asano, Leihspieler vom FC Arsenal, trainierten am Dienstag erstmals mit ihrer neuen Mannschaft. Und geht es nach Trainer André Breitenreiter, kommen noch weitere neue Spieler hinzu. "Das", sagt er, "wünsche ich mir."

Bobby Wood
Soll in Hannover wieder einen Schritt nach vorne machen: Bobby Wood.
© imagoZoomansicht

Für einen auf Hawaii geborenen Menschen bot Hannover am Dienstag nicht gerade ein Wohlfühlklima. 13 Grad Celsius, strömender Regen bei Bobby Woods 96-Startschuss. Der neue Stürmer legt los, sein neuer Trainer, der sich in den vergangenen Wochen hartnäckig für seinen Wunschkandidaten ins Zeug legte, freut sich - trotz der arg durchwachsenen Hamburger Zeit, die hinter Wood liegt. "Bobby ist ein Spieler mit großem Talent, das hat er mit 17 Toren bei Union Berlin auch schon nachgewiesen. Aber auch in der Bundesliga."

Nur: Die zwei Jahre beim HSV nutzte Wood nicht gerade als Karrieresprungbrett. Sonst wäre er jetzt kaum in Hannover gelandet. So realistisch sieht es auch Breitenreiter. "Welche Spieler bekommt Hannover 96? Wenn sich große Vereine für Spieler interessieren, dann gehen sie nicht nach Hannover." Also muss 96 in anderen Teichen nach möglichen Verstärkungen angeln. "Wir haben die Möglichkeit, Spieler zu bekommen, die zuletzt ihr Potenzial nicht so abgerufen haben, obwohl sie das Talent haben", erklärt Breitenreiter. "Und die kommen dann nach Hannover, um hier wieder den nächsten Schritt für sich zu machen und uns zu helfen."

20 Spieler - "in der Breite noch viel zu wenig"

Geht es nach dem Trainer, ist mit Wood die 96-Einkaufstour noch nicht beendet. "Ich wünsche mir natürlich noch weitere Verstärkungen." Für welche Positionen? "Das haben wir intern besprochen. Das ist eine Sache, die wir, also ich, intern behandele." Während Präsident Martin Kind zuletzt andeute, dass Stürmer Wood zumindest vorerst der letzte Neuzugang sei, unterstreicht der Trainer seinen Bedarf an weiteren Kräften. "Ich sage nicht: Ich will. Sondern ich wünsche mir. Das ist immer eine Sache, die der Verein entscheidet, der die Verantwortung dafür trägt." Aber: "Wir haben gerade einen Kader von 20 Spielern, das ist in der Breite eigentlich noch viel zu wenig. Aber wir haben ja noch Zeit, um zu gucken, wer noch zu uns passt."

Thomas Hiete

Klub für Klub: Diese Transfers stehen schon fest
Die Sommer-Neuzugänge der Bundesligisten
Goretzka, Uth & Co
Die Neuzugänge der 18 Bundesligisten

Die Bundesliga-Vereine basteln auf Hochtouren an ihrem Kader für die kommende Saison. Welche Zugänge stehen schon fest? Eine Übersicht - Klub für Klub.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Wood

Vorname:Bobby
Nachname:Wood
Nation: USA
Verein:Hannover 96
Geboren am:15.11.1992

weitere Infos zu Breitenreiter

Vorname:André
Nachname:Breitenreiter
Nation: Deutschland
Verein:Hannover 96


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine