Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
24.06.2018, 15:52

Mainz: Neue Chance für Bussmann und Seydel

De Jong erhält keinen neuen Vertrag

Die Wege von Mainz 05 und Nigel de Jong werden sich nach nur elf Einsätzen und 737 Bundesligaminuten trennen. Das verkündete Sportvorstand Rouven Schröder am Sonntag am Rande des Trainingsstarts. Eine neue Perspektive bei den Rheinhessen besitzen hingegen die in der Rückrunde verliehenen Gaetan Bussmann und Aaron Seydel.

Nigel de Jong
Nach einem halben Jahr wieder weg: Nigel de Jong.
© imagoZoomansicht

"Wir haben auch nach der Saison, in der er uns ganz klar den Stempel aufgedrückt hat, gute Gespräche geführt. Er hat die Sachen komplett erfüllt, die wir uns von ihm gewünscht haben, gerade hinten raus mit dem Klassenerhalt. Trotzdem müssen wir die Dinge in der Gesamtheit bewerten und sind zu der Überzeugung gekommen, den Vertrag nicht zu verlängern", erläuterte Schröder und ergänzte: "Nigel führt die Leute in der Kabine, er muss aber er auch aufs Feld, um letztendlich zu wirken. Angesichts unserer Planungen können wir ausreichend Spielzeiten nicht in der Form gewährleisten. Wir auch eine gewisse Pflicht gegenüber dem Spieler."

Beim Trainingsstart am Sonntag fehlten verletzungsbedingt René Adler (Knie-OP), Danny Latza (Leistenbeschwerden) und Emil Berggreen (Knieprobleme). Abdou Diallo ist freigestellt, er steht vor einem Wechsel zu Borussia Dortmund. Ferner haben einige Spieler Sonderlaub: Der zuletzt an Maccabi Tel Aviv verliehene José Rodriguez sucht von Spanien aus nach einem neuen Arbeitgeber, Kenan Kodro steigt wegen Länderspielen mit der bosnischen Nationalmannschaft frühestens Anfang Juli ein.

Eine neue Chance beim 1. FSV Mainz 05 sollen laut Trainer Sandro Schwarz Bussmann und Seydel erhalten, deren Leihverträge beim SC Freiburg und Holstein Kiel auslaufen. Beide werden sich in der Vorbereitung beweisen können. Während Bussmann am heutigen Sonntag das Training aufnahm, hat Seydel, der noch mit Kiel in der Relegation am Ball war, frei bis zum 1. Juli.

Michael Ebert

Klub für Klub: Diese Transfers wurden abgewickelt
Die Sommer-Neuzugänge der Bundesligisten
Goretzka, Uth & Co
Die Neuzugänge der 18 Bundesligisten

Die Bundesliga-Vereine basteln auf Hochtouren an ihrem Kader für die kommende Saison. Welche Zugänge stehen schon fest? Eine Übersicht - Klub für Klub.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu N. de Jong

Vorname:Nigel
Nachname:de Jong
Nation: Niederlande
Verein:Al-Ahli Doha
Geboren am:30.11.1984

weitere Infos zu Bussmann

Vorname:Gaetan
Nachname:Bussmann
Nation: Frankreich
Verein:1. FSV Mainz 05
Geboren am:02.02.1991

weitere Infos zu Seydel

Vorname:Aaron
Nachname:Seydel
Nation: Deutschland
Verein:Holstein Kiel
Geboren am:07.02.1996

weitere Infos zu Schwarz

Vorname:Sandro
Nachname:Schwarz
Nation: Deutschland

Wechselbörse - 1. FSV Mainz 05

NameZ/APositionDatum
Martins, Leandro BarreiroMittelfeld04.11.2018
 
Gürleyen, AhmetAbwehr11.10.2018
 
Abass, IssahSturm31.08.2018
 
Halimi, BesarMittelfeld30.08.2018
 
De Blasis, PabloMittelfeld30.08.2018

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine