Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
21.06.2018, 19:39

Auch ein Zeichen für Forsberg und Werner

Nagelsmann-Platzhalter: Alles spricht für Rangnick

Die Gerüchte gab es bereits zum Ende der vergangenen Saison, und vor einer Woche hatte der kicker darüber berichtet, dass Julian Nagelsmann, noch bis 2021 bei der TSG Hoffenheim unter Vertrag, unter Umständen von der Saison 2019/20 an neuer Trainer bei RB Leipzig wird. Seit dem frühen Donnerstagabend ist aus "unter Umständen" Realität geworden. kicker-Redakteur Andreas Hunzinger analysiert die aktuell noch "Trainer-lose" Lage bei den Leipzigern.

Ralf Rangnick
Schlüpft er wieder in die Doppelrolle als Manager und Trainer? Leipzigs Ralf Rangnick.
© imagoZoomansicht

Um 18.16 Uhr bestätigte RB Leipzig in einer Pressemitteilung, was zuvor die Bild-Zeitung und der kicker übereinstimmend gemeldet hatten: Nagelsmann ist vom 1. Juli 2019 an neuer Trainer bei den Sachsen. Der 30 Jahre alte Coach erhält in Leipzig einen Vertrag bis 2023.

Mit Nagelsmann bekommt der Tabellensechste der vergangenen Bundesliga-Saison offiziellen Angaben zufolge seine absolute "Wunschlösung" (RB-Geschäftsführer Oliver Mintzlaff) als Coach und hat mit der Verpflichtung des begehrten Nagelsmann, der im nächsten Jahr für fünf Millionen Euro aus seinem Vertrag in Hoffenheim raus kann, einen echten Coup gelandet.

Wunschlösung.RB-Geschäftsführer Oliver Mintzlaff über Julian Nagelsmann

Bekannt ist, dass RB-Sportdirektor Ralf Rangnick eine hohe Meinung von dem Aufsteiger unter den deutschen Trainern hat, der Hoffenheim von einem Hinterbänkler in der Liga zu einem Champions-League-Starter formte. Rangnick und Mintzlaff haben in den Gesprächen die Verpflichtung Nagelsmanns über längere Zeit beharrlich vorangetrieben, weil der Hoffenheimer Coach neben seinen Erfolgen in Hoffenheim für den Fußball steht, den RB auch seine DNA nennt: mit aggressivem (Angriffs-)Pressing und schnellem Umschaltspiel.

Im Zusammenhang mit der Verpflichtung Nagelsmanns erklärt sich auch, dass die RB-Verantwortlichen im zurückliegenden Mai den 2019 auslaufenden Vertrag von Ex-Trainer Ralph Hasenhüttl nicht über die kommende Saison hinaus verlängern wollten, der deswegen um Vertragsauflösung bat.

Nur Vorteile für Rangnick

Zum 1. Juli 2019 tritt nun also Nagelsmann seinen Dienst am Cottaweg an. Vorher muss aber erst noch ein Trainer für die anstehende Spielzeit 2018/19 gefunden werden. Am Donnerstagabend verlautete aus Leipzig, dass der Platzhalter für Nagelsmann noch nicht feststeht. Zwischenzeitlich fiel mal der Name Jesse Marsch (44) von der Konzernschwester New York Red Bulls, aber vieles deutet darauf hin, dass Rangnick selbst noch einmal einspringen dürfte - eventuell als Kopf eines Trainerteams.

Den 59-Jährigen zu installieren, ergäbe auch den meisten Sinn, weil ein externer Trainer, von dem alle wissen, dass er eine Übergangs-Lösung ist, von vorne herein kein besonders starkes Standing hätte. Rangnick wiederum besitzt bei RB genügend Autorität, um als Übergangslösung zu fungieren - auch, weil er in der Saison 2015/16 in der Doppelfunktion als Sportdirektor und (Übergangs-)Trainer erfolgreich war und RB in die 1. Liga führte.

Rangnick als Zeichen an Forsberg und Werner

Zudem genießt Rangnick bei der Mannschaft großen Rückhalt, und mit ihm als Chefcoach ist die Wahrscheinlichkeit erheblich größer, dass begehrte Leipziger Akteure wie Timo Werner oder Emil Forsberg ihre Gedanken an eine eventuelle Luftveränderung hintenanstellen. Gerade die beiden schätzen Rangnick sehr.

Andreas Hunzinger

Laimer, Sabitzer, Keita und Co.
Diese Spieler wechselten von RB Salzburg zu RB Leipzig
Von Schwesterklub zu Schwesterklub, von RB zu RB - diesen Weg gingen seit letztem Sommer zahlreiche Spieler: Immer wieder bedient sich Leipzig in Salzburg. Ein Transfer war dabei besonders umstritten.
Von RB zu RB

Leipzig und Salzburg stehen sich am Donnerstag zum ersten Mal in einem Pflichtspiel gegenüber. Beide Klubs sind in ihrer Entstehung und noch jungen Geschichte eng verbunden - was sich auch in der Transferhistorie ablesen lässt. Immer wieder bediente sich Leipzig in Salzburg. Ein "Red-Bull-interner" Transfer war dabei besonders umstritten.
© imago/picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
 

12 Leserkommentare

thegarribaldi
Beitrag melden
24.06.2018 | 23:00

Nun ja

Ich beschäftige mich nicht mit Dingen, die ich verabscheue - und verbringe schon gar keine Zeit damit, [...]
Blazzer
Beitrag melden
24.06.2018 | 22:21

@ thegarribaldi

Na, wenn es um die Belastbarkeit ihres Herrn Racknig so gut steht, dann wird es bei S04 wohl auch nicht [...]
thegarribaldi
Beitrag melden
24.06.2018 | 09:50

@Blazzer

Offensichtlich haben ein großartiges und ein sehr gutes Jahr in der 1. Bundesliga ausgereicht, um sich [...]
Blazzer
Beitrag melden
23.06.2018 | 19:41

@ thegarribaldi

Neid muss man sich erarbeiten bzw. verdienen - den kann man sich nicht erkaufen!
@Zündholzspielplat[...]
Streichholzbolplatz
Beitrag melden
23.06.2018 | 10:18

@Blazzer -> Gesundheit?

Zuerst einmal wird der Herr dem Sie hier niedermachen zu versuchen mit Nachnamen Rangnick geschrieben! [...]

Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Nagelsmann

Vorname:Julian
Nachname:Nagelsmann
Nation: Deutschland
Verein:TSG Hoffenheim

weitere Infos zu Rangnick

Vorname:Ralf
Nachname:Rangnick
Nation: Deutschland
Verein:RB Leipzig

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München92:2884
 
2FC Schalke 0453:3763
 
3TSG Hoffenheim66:4855
 
4Borussia Dortmund64:4755
 
5Bayer 04 Leverkusen58:4455
 
6RB Leipzig57:5353
 
7VfB Stuttgart36:3651
 
8Eintracht Frankfurt45:4549
 
9Bor. Mönchengladbach47:5247
 
10Hertha BSC43:4643
 
11Werder Bremen37:4042
 
12FC Augsburg43:4641
 
13Hannover 9644:5439
 
141. FSV Mainz 0538:5236
 
15SC Freiburg32:5636
 
16VfL Wolfsburg36:4833
 
17Hamburger SV29:5331
 
181. FC Köln35:7022

Wechselbörse - RB Leipzig

NameZ/APositionDatum
Bruno, MassimoMittelfeld31.08.2018
 
Abouchabaka, EliasMittelfeld14.07.2018
 
Köhn, PhilippTorwart06.07.2018
 
Kalmar, ZsoltMittelfeld06.07.2018
 
BernardoAbwehr05.07.2018

Wechselbörse - TSG Hoffenheim

NameZ/APositionDatum
Nelson, ReissSturm31.08.2018
 
Zulj, RobertMittelfeld22.08.2018
 
Ochs, PhilippMittelfeld09.08.2018
 
Adams, KasimAbwehr25.07.2018
 
Nazario, BrunoMittelfeld12.07.2018

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine