Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
12.05.2018, 20:25

Versöhnlicher Abschied für Neu-Bayern - Heidels Partywunsch

Goretzka: "Weg für diese Mannschaft ist noch nicht vorbei"

Eigentlich hätte Schalke gegen Frankfurt (1:0) die Zügel schleifen lassen können. Für die Königsblauen stand die Vizemeisterschaft schließlich bereits fest. Ein Fakt, der Leon Goretzka bei der offiziellen Verabschiedung half, deutlich mehr Applaus als Pfiffe einzuheimsen. Dass sich Schalke nicht hängen ließ, war für Manager Christian Heidel ein weiterer Beleg, dass sich bei S04 "etwas verändert hat".

Auf Händen getragen: Schalkes Mannschaft ließ Leon Goretzka noch einmal hochleben.
Auf Händen getragen: Schalkes Mannschaft ließ Leon Goretzka noch einmal hochleben.
© imagoZoomansicht

Als Goretzka seinen Wechsel zum FC Bayern im Januar bekannt gab, erklärte er ausdrücklich, dass er sich mit der Champions League verabschieden wolle. Er hielt Wort, und die Fans honorierten das. Vor seinem 147. und letzten Spiel für S04 wurde er freundlich von den Fans verabschiedet, es gab nur vereinzelt Pfiffe für den 23-Jährigen, der zum 1. Juni ablösefrei zum Rekordmeister Bayern München wechselt. Nach der Partie ließ der Nationalspieler die Saison noch einmal Revue passieren. "Wir gehörten in diesem Jahr zu den taktisch cleversten Mannschaften", so Goretzka im Sky-Interview. "Das hat dann eine Dynamik aufgenommen in dieser Saison und auf Platz zwei geendet. Ich persönlich glaube, dass der Weg für diese Mannschaft nicht vorbei ist."

Während Goretzka und Leihgabe Marko Pjaca, der zum italienischen Serienmeister Juventus Turin zurückkehrt, Blumensträuße entgegennahmen, fehlte der suspendierte Max Meyer. Sportvorstand Christian Heidel hatte bereits am Freitag verkündet, dass der 22-Jährige, der bei Hoffenheim im Gespräch ist und dessen Vertrag ebenfalls mit dem Saisonende ausläuft, am letzten Spieltag bereits im Urlaub sei.

Es war ein ganz klarer Auftrag an die Mannschaft zu zeigen, dass Schalke anders geworden ist.Christian Heidel

Urlaubsreif präsentierten sich seine Kollegen keineswegs. Der Sieg gegen die Frankfurter, für die es schließlich noch um die Europa League ging, war absolut verdient. Während der FCB gegen Stuttgart zuhause mit 1:4 verlor, gab Schalke Vollgas. Manager Heidel fand genau das "extrem wichtig. Es gibt ja so Sätze: 'Typisch Schalke, es geht um nichts mehr, jetzt lässt man nach'. Es war ein ganz klarer Auftrag an die Mannschaft zu zeigen, dass Schalke anders geworden ist. Wir hätten sogar höher gewinnen müssen."

Klubboss Tönnies "total gerührt"

Generell befand Heidel, sei es "ein großartiges Team, das hier zusammengewachsen ist", auch wenn es noch "Luft nach oben" gebe. Doch nun darf erst mal gefeiert werden. "Die Leute können heute mal die Sau raus lassen", so Heidel.

Auch Klubboss Clemens Tönnies konnte sein Glück über den Saisonverlauf kaum fassen. "Ich bin total gerührt. Das geht alles vom Trainer aus und vom Trainerstab. Es ging heute nicht mehr um viel. Aber um Ehre und um die Fans."

las

Bundesliga, 2017/18, 34. Spieltag
FC Schalke 04 - Eintracht Frankfurt 1:0
FC Schalke 04 - Eintracht Frankfurt 1:0
Auf Schalke...

... bestritt Niko Kovac sein letztes Bundesligaspiel als Trainer der Eintracht.
© picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Goretzka

Vorname:Leon
Nachname:Goretzka
Nation: Deutschland
Verein:Bayern München
Geboren am:06.02.1995

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München92:2884
 
2FC Schalke 0453:3763
 
3TSG Hoffenheim66:4855
 
4Borussia Dortmund64:4755
 
5Bayer 04 Leverkusen58:4455
 
6RB Leipzig57:5353
 
7VfB Stuttgart36:3651
 
8Eintracht Frankfurt45:4549
 
9Bor. Mönchengladbach47:5247
 
10Hertha BSC43:4643
 
11Werder Bremen37:4042
 
12FC Augsburg43:4641
 
13Hannover 9644:5439
 
141. FSV Mainz 0538:5236
 
15SC Freiburg32:5636
 
16VfL Wolfsburg36:4833
 
17Hamburger SV29:5331
 
181. FC Köln35:7022

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine