Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
20.04.2018, 13:02

Mainz: Einige Akteure fraglich

Schwarz lobt Mentalität und Intensität

Vier Tage nach dem zumindest in einer Hinsicht denkwürdigen Spiel gegen den SC Freiburg geht es in Mainz wieder maßgeblich um sportliche Themen, die Diskussionen um den per Videobeweis und nach Halbzeitpfiff gegebenen Elfmeter für die 05er waren intern ohnehin kein großes Thema. "Das haben wir nicht einmal thematisiert", sagt Trainer Sandro Schwarz.

Sandro Schwarz
Mainz-Trainer Sandro Schwarz lobt sein Team.
© imagoZoomansicht

Sehr wohl Thema waren aber die sportlichen Aspekte des 2:0-Siegs gegen den direkten Konkurrenten. "Klar, dass so ein Ergebnis gut tut. Es war die logische Folge der Spiele davor, seit drei, vier Wochen, seit der Länderspielpause, haben wir das Gefühl, dass es komplett in die richtige Richtung geht, von der Mentalität und von der Intensität, auch von der Art und Weise, wie wir spielen", freut sich Schwarz: "Das ist ein gutes Gefühl für alle Beteiligten, den Glauben und die Zuversicht zu haben, die Dinge gemeinsam zu regeln. Das spürt man in der Mannschaft, im Verein, aber auch bei den Zuschauern."

Vor allem gefiel dem Trainer, wie sein Team gegen die Breisgauer "in der Intensität und als Gemeinschaft gearbeitet" habe: "Wir haben uns gute Tormöglichkeiten erspielt und ein gutes Tempo aufgezogen." Positiv bewertete Schwarz auch die Reaktion auf den Sieg: "Sie haben es nicht überschwänglich abgefeiert und waren auch in dieser Woche total fokussiert. Die Konzentration ist sehr hoch."

Berggreen fehlt - Donati nach Sperre wieder zurück

Auf welches Personal Schwarz in Augsburg setzen kann, war am Freitag an vielen Stellen noch offen. Emil Berggreen fehlt wegen muskulärer Probleme definitiv, bei Leon Balogun (Rippenprellung), Stefan Bell (Pferdekuss) und Yoshinori Muto (muskuläre Probleme) besteht dagegen noch eine Chance. Karim Onisiwo trainierte in der Woche wegen einer Sprunggelenksblessur noch nicht mit der Mannschaft. "Wir haben die Hoffnung, dass der ein oder andere noch kommt", sagt der Trainer.

Außenverteidiger Giulio Donati kehrt nach seiner Sperre definitiv zurück, ob er auch spielt, ist aber noch offen. "Es kann Verschiebungen geben, muss es aber nicht. Abdou Diallo hat es als Linksverteidiger sehr ordentlich gemacht, in der zweiten Halbzeit auch mit Zug nach vorne", sagt Schwarz, der die beiden kommenden taktischen Einheiten abwarten will.

Patrick Kleinmann

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Donati

Vorname:Giulio
Nachname:Donati
Nation: Italien
Verein:1. FSV Mainz 05
Geboren am:05.02.1990

weitere Infos zu Diallo

Vorname:Abdou
Nachname:Diallo
Nation: Frankreich
Verein:Borussia Dortmund
Geboren am:04.05.1996

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München84:2278
 
2FC Schalke 0449:3556
 
3Borussia Dortmund61:4154
 
4Bayer 04 Leverkusen55:4151
 
5TSG Hoffenheim60:4449
 
6RB Leipzig47:4747
 
7Eintracht Frankfurt41:4046
 
8Bor. Mönchengladbach42:4843
 
9Hertha BSC38:3542
 
10VfB Stuttgart29:3542
 
11FC Augsburg40:4040
 
12Werder Bremen34:3837
 
13Hannover 9638:4736
 
14VfL Wolfsburg30:4030
 
151. FSV Mainz 0532:4930
 
16SC Freiburg26:5130
 
17Hamburger SV24:4825
 
181. FC Köln31:6022

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine