Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
17.04.2018, 17:30

Schwarz: "Ein denkwürdiges, legendäres Spiel"

Mainz-Keeper Adler kritisiert die Fans

Ein rund 100-minütiger Prostest gegen Montagsspiele, ein bemerkenswerter Videobeweis, ein Elfmeter in der Halbzeitpause, ein Glückstor. "Es war alles drin", sagt Trainer Sandro Schwarz. Am Ende resultierte ein 2:0 für den 1. FSV Mainz 05, ein hochverdienter Sieg in einem unorthodoxen Spiel. Keeper René Adler freut sich zwar über das Erfolgserlebnis, ist von den eigenen Anhängern aber auch enttäuscht.

René Adler
Mainz-Keeper René Adler war mit dem Verhalten der Fans gegen Freiburg nicht einverstanden.
© imagoZoomansicht

Am Samstag nämlich ermöglichte der Verein das Event "samstags halb vier", an dem sich Freiburger und Mainzer Fans in einem Protestspiel gegen Montagsspiele gegenüberstanden.

Dafür, so hofften die Nullfünfer, würde man sich während der so wichtigen Bundesligapartie auf die Unterstützung konzentrieren. Der Boykott gegen die Montagsspiele sollte ein Nebenaspekt bleiben. Die Fans aber nahmen keine Rücksicht auf ihr Team.

Adler: "Fans machen ihr eigenes Ding"

"Man hat uns schon angemerkt, dass es nicht einfach war, mit dieser Akustik umzugehen", erklärt Coach Schwarz, "die Kommunikation mit den Fans ist sehr wichtig, die gab es im Vorfeld des Spiels. Trotzdem kann man nicht alles verhindern." Und Torwart Adler kritisiert: "Es ist schon blöd, wenn wir gar keine Unterstützung kriegen beziehungsweise mehr gegen Montagsspiele protestiert wird." Davon, so fährt der erfahrene Keeper fort, "müssen wir uns freimachen. Die Fans machen ihr eigenes Ding, darauf können wir als Mannschaft keine Rücksicht nehmen."

Das Mainzer Team hat sich von den Pfiffen aus dem Fanblock aber nicht ablenken oder gar unterkriegen lassen, spielte weiter mutig und belohnte sich. Es brauchte einen kuriosen Strafstoß und einen Zitterball von Pablo De Blasis, um diese spektakulären 90 Minuten zu entscheiden. "Es war ein denkwürdiges Spiel, ein legendäres, das in die Geschichte eingeht." Da waren sie sich in Mainz alle einig.

Georg Holzner

Bundesliga, 2017/18, 30. Spieltag
1. FSV Mainz 05 - SC Freiburg 2:0
1. FSV Mainz 05 - SC Freiburg 2:0
Vorfreude?

Mainz-Coach Sandro Schwarz vor der Begegnung gegen Freiburg.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Adler

Vorname:René
Nachname:Adler
Nation: Deutschland
Verein:1. FSV Mainz 05
Geboren am:15.01.1985

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München81:2275
 
2FC Schalke 0447:3355
 
3Bayer 04 Leverkusen55:3751
 
4Borussia Dortmund57:4151
 
5RB Leipzig45:4247
 
6TSG Hoffenheim55:4246
 
7Eintracht Frankfurt41:3746
 
8Bor. Mönchengladbach39:4840
 
9Hertha BSC35:3539
 
10VfB Stuttgart27:3539
 
11FC Augsburg38:4037
 
12Werder Bremen34:3637
 
13Hannover 9638:4436
 
14VfL Wolfsburg30:3730
 
151. FSV Mainz 0532:4730
 
16SC Freiburg26:5030
 
17Hamburger SV23:4822
 
181. FC Köln29:5821

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine