Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
15.04.2018, 21:03

Leipzigs Offensivspieler fällt drei Monate aus

Schulter-OP: Saison-Aus für Sabitzer

Für den Leipziger Offensivspieler Marcel Sabitzer läuft die Saison alles andere als rund. Der Österreicher verletzte sich am vergangenen Donnerstag beim Spiel in Marseille an der Schulter und muss operiert werden. Das gab RB-Sportdirektor Ralf Rangnick nach dem 1:1 am Sonntagabend in Bremen bekannt.

Leipzigs Marcel Sabitzer
Muss an der lädierten Schulter operiert werden: Leipzigs Marcel Sabitzer fällt drei Monate aus.
© imagoZoomansicht

Sabitzer hatte sich beim Europa-League-Aus in Südfrankreich wegen einer ausgekugelten Schulter in der 59. Minute auswechseln lassen müssen.

Nach eingehenden Untersuchungen steht seit Sonntag fest, dass der 24-Jährige operiert werden muss und für drei Monate ausfällt. Der Eingriff wird am Mittwoch in Straubing durchgeführt.

Für Sabitzer ist es die zweite schwerwiegende Schulterverletzung in dieser Spielzeit, bei der ersten Blessur wurde der österreichische Nationalspieler noch konservativ behandelt.

Oliver Hartmann

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Sabitzer

Vorname:Marcel
Nachname:Sabitzer
Nation: Österreich
Verein:RB Leipzig
Geboren am:17.03.1994


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine