Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
31.03.2018, 20:55

Kommentar von kicker-Reporter Thomas Hennecke

Profis verhöhnt, Stöger angezählt: Das BVB-Totalversagen

Es war ein Albtraum, den Borussia Dortmund am Karsamstag in München erlebte, ein Horrortrip, aus dem es kein Entrinnen gab. Der BVB wurde vom FC Bayern München beim 0:6 vorgeführt und gedemütigt. Totalversagen wie in Champions und Europa League. Ein Kommentar von kicker-Reporter Thomas Hennecke.

FC Bayern München vs. Borussia Dortmund
Was nach Bundesliga-Klassiker klingt, verkam am Karsamstag zu einer Demütigung für Borussia Dortmund: 0:6 in München!
© imagoZoomansicht

Was auch immer Peter Stöger seinen Spielern vorher mit auf den Weg gegeben hat, sie müssen die Ohren auf Durchzug gestellt haben. Leichter als bei einem Sommertest gegen eine Weißbier-Gaudi-Auswahl erzielten die Bayern ihre Tore, freundlich eingeladen von einer Dortmunder Elf, die mit Leidenschaftslosigkeit und Passivität ein beschämendes Bild bot - verhöhnt von den Fans des Rekordmeisters: "Ihr seid schlechter als der HSV."

München wird man in einem Atemzug mit Nikosia oder Salzburg nennen, wenn die größten, die unverzeihlichsten, die schlimmsten Saison-Fehltritte dieser grotesk überschätzten Mannschaft aufgelistet werden. Stögers erste Punktspielniederlage als Dortmunder Trainer geriet zu einer kapitalen Klatsche. Im Kampf um eine Weiterbeschäftigung beim BVB könnten die sechs Wirkungstreffer in der Allianz-Arena für ihn den K.o. bedeuten. Jetzt wird auch Stöger angezählt.

Doch viel mehr als ihr redlicher, aber zunehmend desillusionierter Trainer stehen die BVB-Spieler am Pranger. Diese Ansammlung von offenbar beratungsresistenten Fußballern, die sich am Nasenring durch die Münchner Manege führen ließen, gefährdet alle kurzfristigen Ziele der Borussia. Mehr noch: Sie gefährdet die Zukunft dieses stolzen Klubs. Am Vorabend von Ostern dürfte auch der Letzte kapiert haben, dass es so nicht mehr weitergehen kann in Dortmund.

Thomas Hennecke
kicker-Reporter Thomas Hennecke
© imago
1. Bundesliga, 2017/18, 28. Spieltag
Bayern München - Borussia Dortmund 6:0
Bayern München - Borussia Dortmund 6:0
In Erwartung

BVB-Fans sorgten in der Allianz-Arena vor Anpfiff für Stimmung
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild

Sehen Sie die Highlights der Partie FC Bayern gegen Borussia Dortmund bereits 40 Minuten nach Abpfiff des Spiels bei DAZN. Starten Sie jetzt Ihren Gratismonat.

 

118 Leserkommentare

rauschberg
Beitrag melden
03.04.2018 | 20:43

Abschweifungen

Das hat jetzt aber alles relativ wenig mit dem Samstagsspiel zu tun!
Ich denke, die erbärmliche Niederla[...]
Darjia
Beitrag melden
03.04.2018 | 10:23

@ToppiTrainergott

Du hast natürlich mit zwei Dingen völlig recht: Zum einen wird in Freiburg hervorra[...]
FCB_4FR
Beitrag melden
03.04.2018 | 09:50

Video-Assistent

Es kann sein, dass der VAR hier ggf. zweifelhaft eingegriffen/entschieden hat.

ABER:

Das de[...]
JuenterNr.10
Beitrag melden
02.04.2018 | 21:40

@ToppiTrainergott

Mit 27 Jahren wurde Uli Hoeneß im Mai 1979 der jüngste Manager in der Geschichte der Fußball-Bundesliga. [...]
ToppiTrainergott
Beitrag melden
02.04.2018 | 20:22

@Sonnenloewe

Es ist natürlich völlig unzweifelhaft, dass die Bayern viel besser gewirtschaftet haben als alle anderen. [...]

Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Borussia Dortmund
Gründungsdatum:19.12.1909
Mitglieder:150.000 (01.07.2017)
Vereinsfarben:Schwarz-Gelb
Anschrift:Rheinlanddamm 207-209
44137 Dortmund
Telefon: (02 31) 90 20 0
Telefax: (02 31) 90 20 105
E-Mail: info@bvb.de
Internet:http://www.bvb.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine