Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
14.03.2018, 17:59

Österreicher lobt die Stabilität der wechselnden Doppelsechs

Baumgartlinger: "Das macht uns gerade stark"

Er ist nicht der Mann für die spektakulären Momente. Dennoch oder gerade deswegen spielt Julian Baumgartlinger eine immer wichtigere Rolle bei Bayer 04. Bayers Stärke sieht Österreichs Kapitän in der Doppelsechs begründet, auch wenn diese sich in ihrer Besetzung öfter mal verändert.

Julian Baumgartlinger
"Wir können die Spiele dominieren": Julian Baumgartlinger.
© imagoZoomansicht

Wenn Bayer 04 am Sonntag zum Derby beim 1. FC Köln antritt, werden die Profis der Werkself mit breiter Brust auftreten. "Wir sind sehr selbstbewusst momentan, sodass wir die Spiele dominieren können. Das spürt man immer auf dem Platz", sagt Julian Baumgartlinger, der zuletzt zweimal mit starken Leistungen auf der Doppelsechs zu den beiden Siegen in Wolfsburg und gegen Gladbach beitrug.

Die Abstimmung mit Nebenmann und Strategen Charles Aranguiz funktioniert bestens. "Charles und ich haben ein ähnliches Spielverständnis, wir sind ähnlich strukturiert. Er hat nach vorne noch die Kaltschnäuzigkeit - da ergänzen wir uns als Doppelsechs ganz gut", erklärt der 30-Jährige, der derzeit den defensiveren Part des Duos einnimmt, aber - ganz Teamplayer - seinen momentan größten Konkurrenten nicht unerwähnt lässt. "Auch Dominik Kohr, der die meisten Spiele von uns gemacht hat, bringt viel Qualität mit. Das macht uns gerade stark, dass wir, egal in welcher Kombination wir auf dem Platz stehen, wirklich Stabilität haben. Wir kennen uns gut. Die Automatismen passen so langsam."

Baumgartlinger ist in Bayers vielschichtigem Kader nicht unersetzlich, aber wichtig. In einem Kader, in dem Kapitän Lars Bender eigentlich erster Anwärter auf den Platz neben Aranguiz wäre, wenn er nicht als Rechtsverteidiger gebraucht würde. Lars Bender fehlte übrigens am Mittwoch wegen einer leichten Blessur beim Training und Aranguiz, der zuletzt wegen Kniebeschwerden öfter etwas kürzertrat, beendete die Einheit etwas früher als seine Kollegen. Dennoch soll das Duo im Derby einsatzbereit sein.

Sind alle vier Sechser fit, verfügt Trainer Heiko Herrlich nicht nur auf dieser Position über eine gute Auswahl auf hohem Niveau. Doch Baumgartlinger nutzt die Gunst seiner guten Spiele nicht, um für seine Person die Werbetrommel zu rühren. So erklärt er zu seinem gestiegenen Stellenwert unter dem neuen Trainer nur: "Ich bin froh, dass sich meine Leistung bringen kann. Ich bin froh, dass wir unsere Spiele gewinnen. Da ist der Einzelne nicht so wichtig." Wer solche Mannschaftsspieler hat, dem muss als Trainer nicht bange werden.

Stephan von Nocks

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Baumgartlinger

Vorname:Julian
Nachname:Baumgartlinger
Nation: Österreich
Verein:Bayer 04 Leverkusen
Geboren am:02.01.1988

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München66:2066
 
2FC Schalke 0441:3049
 
3Borussia Dortmund54:3348
 
4Eintracht Frankfurt38:3045
 
5Bayer 04 Leverkusen47:3544
 
6RB Leipzig40:3543
 
7TSG Hoffenheim46:4139
 
8VfB Stuttgart25:3037
 
9Bor. Mönchengladbach36:4236
 
10FC Augsburg37:3635
 
11Hertha BSC32:3235
 
12Werder Bremen30:3233
 
13Hannover 9633:3932
 
14SC Freiburg26:4430
 
15VfL Wolfsburg28:3725
 
161. FSV Mainz 0529:4625
 
171. FC Köln27:4920
 
18Hamburger SV19:4318

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine