Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
14.02.2018, 14:05

Raffael gegen BVB in der Gladbacher Startelf?

Sommers Comeback rückt näher

Ohne Raffael, Yann Sommer und Jannik Vestergaard stieg Borussia Mönchengladbach am Mittwochvormittag in die neue Trainingswoche ein. Echte Sorgen auf dem Personalsektor bereitet das Trio vor dem Heimspiel gegen Borussia Dortmund am Sonntag aber nicht.

Yann Sommer
Schon gegen Dortmund wieder im Kasten der Gladbacher? Yann Sommer.
© imagoZoomansicht

Denn: Sowohl Raffael als auch Vestergaard absolvierten ihre Einheit im Kraftraum und sollen schon beim Nachmittagstraining zurück auf dem Platz sein. Und auch bei Sommer sieht es mit Blickrichtung Dortmund-Spiel besser aus. Der Torhüter zog auf dem Platz ein individuelles Programm mit Reha-Trainer Andy Bluhm durch, wobei die Belastung sichtbar gesteigert wurde. "Von Tag zu Tag" werde entschieden, wann Sommer zur Mannschaft stoße, erklärte Co-Trainer Dirk Bremser.

Das könnte am morgigen Donnerstag bereits der Fall sein. Die Fortschritte des Keepers lassen sogar darauf schließen, dass Sommer gegen Dortmund in den Kasten zurückkehren könnte. Der kleine Muskelfaserriss im Adduktorenbereich ist ausgeheilt; jetzt geht es darum, die Intensität zu erhöhen und Borussias Nummer eins möglichst schon für das Duell mit der Namenscousine aus Dortmund spielfähig zu machen. Sommer hatte sich im Spiel gegen Eintracht Frankfurt (0:2) verletzt und war in den folgenden Spielen gegen Leipzig (0:1) und Stuttgart (0:1) von Tobias Sippel ausgezeichnet vertreten worden.

Nicht nur Sommer, sondern auch Raffael, wenn er das Trainingsprogramm in den nächsten Tagen planmäßig durchziehen kann, winkt das Comeback in der Startelf. In Stuttgart war der Brasilianer nach überstandener Wadenverhärtung zur Pause eingewechselt worden und brachte zumindest phasenweise Schwung ins statische Offensivspiel der Fohlenelf. Ganz klar, dass sich auch Dieter Hecking einen voll einsatzfähigen Raffael als Impulsgeber für seine Mannschaft zurückwünscht. Der Trainer hebt stets hervor: "Raffael ist ein Mann für die entscheidenden Momente."

Jan Lustig

Ranking der Bundesliga-Klubs 2016/17
Umsatz: Bayern in einer Liga für sich - Wolfsburg bricht ein
13. Umsatzrekord in Folge?

Am 15. Februar 2018 stellt die DFL ihren großen Finanzreport zur wirtschaftlichen Lage im Lizenzfußball vor. Einiges spricht dafür, dass die 36 Profiklubs 2016/17 mit dem 13. Umsatzrekord in Folge die Schallmauer von vier Milliarden Euro durchbrochen haben. Der kicker hat in die Bilanzen geschaut...
© imago (4)

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Sommer

Vorname:Yann
Nachname:Sommer
Nation: Schweiz
Verein:Bor. Mönchengladbach
Geboren am:17.12.1988

weitere Infos zu Raffael

Vorname:Rafael Caetano
Nachname:de Araujo
Nation: Brasilien
Verein:Bor. Mönchengladbach
Geboren am:28.03.1985


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine