Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
11.01.2018, 14:15

Kommentar zur anstehenden Wahl des Vorstandsvorsitzenden

Ein zweites Debakel verkraftet Mainz nicht

Das Experiment mit Johannes Kaluza ist krachend gescheitert. Am 21. Januar wählt der 1. FSV Mainz 05 einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Vom Ergebnis hängt viel ab - ein Kommentar von kicker-Reporter Georg Holzner.

Mainz 05
Der gesamte Klub litt: Das soll in Mainz nicht noch einmal passieren.
© imagoZoomansicht

Mainz 05 hat im vergangenen Halbjahr eine nicht einfache, aber für die Zukunft wichtige Erfahrung gemacht: Gerät die Vereinsführung in falsche Hände, leidet der gesamte Klub darunter. Auf allen Ebenen. Vom Arena-Rasen bis in die Führungsetage. Um ein ähnliches Debakel, das den Verein auf Sicht in weitere Schwierigkeiten stoßen könnte, zu vermeiden, bedarf es einer hohen Wahlbeteiligung aller Mitgliedergruppen, um ein ausgewogenes Ergebnis zu erzielen - anders eben als bei Johannes Kaluza, als die Versammlung von Ultras dominiert wurde.

Eitelkeiten - bei den Ultras wie in der Führungsetage - sind längst nicht mehr gefragt. Der Klub braucht Fußballkompetenz, zudem einen Menschen, der Mainz 05 intern wie extern zum Wohle des Vereins vertritt. Es braucht Erfahrung, vor allem Branchenerfahrung. Denn Quereinsteiger können im Fußballgeschäft ungewohnt komisch wirken, das sollte spätestens der Fall Kaluza gezeigt haben.

kicker-Reporter Georg Holzner

Ein Experiment - wie in den vergangenen sieben Monaten - ist bereits gescheitert. Auswirkungen auf das Sportliche waren nur dank des starken Zusammenhalts von Trainer Sandro Schwarz und Sportvorstand Rouven Schröder gerade noch aufzuhalten. Ein zweites Debakel könnte dem FSV weitaus größere Probleme bescheren. Was der Verein wohl nicht verkraften könnte. Sportlich wie personell.

Vom Wahlergebnis hängt womöglich auch die Zukunft der sportlichen Führung ab. Dass Schröder für den Verein ein Glücksfall ist, sollte nach all den Reibungen in den vergangenen anderthalb Jahren, die er souverän moderiert und gemeistert hat, jeder registriert haben. Erneut mit einem branchenfremden Vorstandschef zusammenzuarbeiten, könnte sowohl den Sportchef als auch den Trainer vertreiben.

Lesen Sie hier: Mainzer Vorstandswahl - die fünf Kandidaten im kicker-Check

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
20.08.18
Mittelfeld

Serbe wechselt zunächst auf Leihbasis

 
19.08.18
Sturm

Japaner kommt auf Leihbasis aus Gent - Kaufoption vereinbart

 
19.08.18
Mittelfeld

Serbiens Nationalspieler kommt für ein Jahr

 
 
17.08.18
Abwehr

Talent kommt aus Lille

 
1 von 55

Livescores

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Kann es nicht mehr hören.... von: goesgoesnot - 22.08.18, 03:59 - 39 mal gelesen
Re: TIPPSPIEL: 5. Spieltag 2018/2019 von: goesgoesnot - 22.08.18, 00:44 - 23 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine