Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
10.01.2018, 16:55

Freiburgs Konkurrenzkampf im Abwehrzentrum

Streichs neue Auswahl: Zwei aus vier, oder doch drei?

Trainingslagerrückkehr am Montagabend, ein für die Profis freier Dienstag - ab Mittwochvormittag liegt beim SC Freiburg der volle Fokus auf dem Rückrundenauftakt. Vor dem Samstagsspiel bei Eintracht Frankfurt (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) steht Christian Streich vor einer spannenden Startelf-Nominierung. Unter anderem im Blickpunkt: Die Innenverteidigung mit neuen Optionen.

Heißer Kandidat für die Startelf: Freiburgs Innenverteidiger Caglar Söyüncü.
Heißer Kandidat für die Startelf: Freiburgs Innenverteidiger Caglar Söyüncü.
© imagoZoomansicht

Von den sechs nominellen Innenverteidigern im SC-Kader kommen nur zwei für das Wochenende nicht infrage. Philipp Lienhart absolvierte nach seiner Knieblessur im Trainingslager ein individuelles Aufbauprogramm und kam in keinem der beiden Testspiele am Sonntag zum Einsatz. Wechselkandidat Georg Niedermeier durfte erst gar nicht mit nach Spanien reisen, trainierte mit einem Athletiktrainer und einem Fußballlehrer aus dem Nachwuchszentrum allein in Freiburg. Ansonsten hat Streich seit längerem mal wieder eine echte Wahl. Die Kandidaten.

Caglar Söyüncü: Der Türke bildete in den letzten beiden Hinrundenspielen das Duo in der Viererkette mit Robin Koch. Gegen Gladbach (1:0) spielte er stark, in Augsburg (3:3) schwach. Beim anschließenden Pokalaus in Bremen (2:3) wurde er zur Pause eingewechselt, brachte Stabilität. Im Trainingslager arbeitete der 21-Jährige gut, agierte gewohnt dynamisch und zweikampfstark, verdiente sich so einen Einsatz im vermeintlichen A-Team bei der Generalprobe gegen den HSV (1:1) und spielte ordentlich.

Robin Koch: In Abwesenheit des verletzten Mittelfeldstrategen Nicolas Höfler (Rückenprobleme) wurde der Shooting-Star im Training und gegen den HSV auf der Sechs getestet, wo er schon in Bremen nach der Pause agierte. Hinten ist Koch stärker und könnte gegen die Eintracht daher wieder eine Linie zurückversetzt werden.

Manuel Gulde: Unabhängig davon, ob der 26-Jährige gegen die Eintracht spielt - Gulde hat erfreuliche Tage hinter sich. Nachdem er die gesamte Hinrunde wegen Rückenproblemen verpasst hatte, konnte er das Training in Spanien komplett durchziehen und verdiente sich einen Testeinsatz gegen Hamburg, wo er obendrein durch eine abgeklärte und nahezu fehlerfreie Leistung auf sich aufmerksam machte. Hält der Körper, könnte Gulde der Überraschungsgast in der Startelf sein.

Marc Oliver Kempf: Aufgrund von zwei Muskelfaserrissen im Oberschenkel kam Kempf nur auf vier Hinrundeneinsätze. Wie Gulde drückte der U-21-Europameister in Spanien den Resetknopf. Er konnte ebenfalls alle Einheiten durchziehen, bekam aber nur einen Platz in der vermeintlich zweiten Garnitur, die gegen Kaiserslautern 2:0 gewann. Dort präsentierte sich Kempf präsent und zweikampfstark, hat derzeit aber wohl nur Außenseiterchancen auf ein Spielmandat am Wochenende.

Neben diesem Quartett wäre auch noch der eigentliche Sechser Caleb Stanko eine Option, der allerdings im Pokal in Bremen einen unglücklichen Startelfeinsatz im Abwehrzentrum hinter sich hat. In der zweiten Halbzeit gegen Lautern rückte Kapitän Julian Schuster als Mittelmann einer Dreier-Fünferkette zwischen Stanko und Kempf. Auch diese Variante könnte Streich überraschend wählen.

Carsten Schröter

kicker-Rangliste Winter 2017/18: Sturm
"Lewy" und "Auba" nicht in der Weltklasse - Aufsteiger Uth
Lewandowski, Aubameyang, Finnbogason, Stindl
Keine Weltklasse

Robert Lewandowski und Pierre-Emerick Aubameyang bleiben in der kicker-Rangliste Winter 2017/18 das Maß der Dinge bei den Stürmern, müssen sich diesmal aber mit dem Prädikat Internationale Klasse zufrieden geben. Der beste deutsche Angreifer bestätigte dagegen seine Einstufung, ein weiterer stieg wie Phoenix aus der Asche in diese Kategorie auf. Wer wo landete - und warum....
© imago (4)

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Söyüncü

Vorname:Caglar
Nachname:Söyüncü
Nation: Türkei
Verein:SC Freiburg
Geboren am:23.05.1996

weitere Infos zu R. Koch

Vorname:Robin
Nachname:Koch
Nation: Deutschland
Verein:SC Freiburg
Geboren am:17.07.1996

weitere Infos zu Gulde

Vorname:Manuel
Nachname:Gulde
Nation: Deutschland
Verein:SC Freiburg
Geboren am:12.02.1991

weitere Infos zu Kempf

Vorname:Marc Oliver
Nachname:Kempf
Nation: Deutschland
Verein:SC Freiburg
Geboren am:28.01.1995

weitere Infos zu Streich

Vorname:Christian
Nachname:Streich
Nation: Deutschland
Verein:SC Freiburg


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine