Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
07.12.2017, 22:01

Wechsel zum FC Bayern München steht kurz bevor

Causa Wagner: Nagelsmann kündigt Vollzug an

Der FC Bayern München könnte in Kürze doch seinen Wunsch-Backup verpflichten. Wie Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann im Anschluss an das finale Europa-League-Match gegen Ludogorez Rasgrad (1:1) durchblicken ließ, stehen die Verhandlungen mit dem Rekordmeister über einen Wechsel von Sandro Wagner kurz vor dem Abschluss.

Sandro Wagner
Geht es bald ganz schnell? Sandro Wagner steht kurz vor einem Wechsel zu Bayern München.
© imagoZoomansicht

Das Ausscheiden der TSG Hoffenheim aus der Europa-League war schon seit dem fünften Spieltag beschlossene Sache. Im finalen Gruppenspiel gegen Rasgrad ließ der 30-jährige Coach der Kraichgauer deshalb die zweite Garde auflaufen und schonte die etablierten Kräfte. Ebenfalls nicht mit von der Partie war Angreifer Wagner. Der ehemalige Darmstädter laboriert derzeit an einer Adduktorenverletzung, könnte aber am Sonntag gegen Hannover 96 (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) wieder einsatzfähig sein. Ob der deutsche Nationalspieler (sieben Länderspiele, fünf Treffer) für die TSG nun noch über den Winter hinaus auf Torejagd gehen werde, scheint nach Aussage des Trainers jedoch höchst fraglich.

Ich gehe davon aus, dass es in den nächsten ein bis zwei Wochen über die Bühne geht.Julian Nagelsmann über den bevorstehenden Transfer von Sandro Wagner zum FC Bayern

Angesprochen auf den gestiegenen Konkurrenzkampf in der Mannschaft und damit verbundenen Wintertransfers, äußerte sich Nagelsmann, dass "nichts Großartiges geplant sei". Mit einer Ausnahme: "Das, was schon die ganze Zeit kursiert". Damit spielte der Trainer auf die Spekulationen an, dass Wagner als Backup für Bayerns Robert Lewandowski gehandelt werde. Nachdem diese Geschichte in den letzten Wochen ins Stocken geraten war, goss Nagelsmann höchstselbst nun Öl ins Feuer: "Da brauchen wir nicht drumherum zu reden. Ich gehe davon aus, dass es in den nächsten ein bis zwei Wochen über die Bühne geht."

Rückkehr in seine Geburtsstadt

Der gebürtige Münchner Wagner, der im Alter von neun Jahren zum FC Bayern gekommen war, machte seine ersten Schritte im Profifußball beim Rekordmeister, ehe es ihn über die Zwischenstationen Duisburg, Bremen, Kaiserslautern, Berlin und Darmstadt in den Kraichgau zur TSG Hoffenheim verschlug. In der kommenden Winter-Transferperiode könnte sich für den 30-Jährigen, der in 159 Bundesligaspielen 36 Treffer erzielte, mit der Rückkehr in seine Heimatstadt nun der Kreis schließen.

kög/pif

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Wagner

Vorname:Sandro
Nachname:Wagner
Nation: Deutschland
Verein:TSG Hoffenheim
Geboren am:29.11.1987

Vereinsdaten

Vereinsname:TSG Hoffenheim
Gründungsdatum:01.07.1899
Mitglieder:8.470 (01.07.2017)
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Dietmar-Hopp-Sportpark
Horrenberger Straße 58
74939 Zuzenhausen
Telefon: (0 72 61) 94 93 0
Telefax: (0 72 61) 94 93 102
E-Mail: info@achtzehn99.de
Internet:http://www.achtzehn99.de

Vereinsdaten

Vereinsname:Bayern München
Gründungsdatum:27.02.1900
Mitglieder:284.000 (01.07.2017)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Säbener Straße 51-57
81547 München
Telefon: (0 89) 69 93 10
Telefax: (0 89) 64 41 65
E-Mail: service@fcb.de
Internet:http://www.fcbayern.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine