Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
28.11.2017, 14:38

FCA-Boss Hofmann schimpft über den Videobeweis

"Der Schiedsrichter wird enteiert und gegängelt"

FCA-Präsident Klaus Hofmann hat die Umsetzung des Videobeweises in der Bundesliga scharf kritisiert. "Natürlich darf es Kinderkrankheiten geben. Aber man darf das Konzept nicht so verunstalten, wie es hier passiert ist", sagte der 50-Jährige bei der Jahreshauptversammlung des FC Augsburg am Montagabend.

Diskussionsstoff: Auch FCA-Präsident Hofmann kritisiert den Videobeweis.
© imagoZoomansicht

Er halte den Videobeweis grundsätzlich zwar "immer noch für eine gute Sache", meinte Hofmann. An der bisherigen Umsetzung übte der FCA-Boss aber heftige Kritik. "Die ärmste Sau in dem ganzen Spiel ist der Schiedsrichter auf dem Platz. Er wird enteiert, gegängelt und teilweise der Lächerlichkeit preisgegeben", schimpfte Hofmann. "Ich möchte nicht der Schiedsrichter sein, wenn permanent der Videoschiedsrichter, der Ober-Videoschiedsrichter und der vierte Offizielle auf mich einquasseln."

Die Probleme begannen aus Sicht von Hofmann bereits am ersten Spieltag, den der Miteigentümer des Brandschutz-Unternehmens Minimax als "Totalreinfall" bezeichnet: "Wenn ein Entwicklungschef in meiner Firma ein Jahr Zeit hat, um etwas vorzubereiten, und er kommt zu mir am Tag des Ernstfalls und sagt, die Abseitslinien funktionieren nicht, dann wird das für ihn eine kurze Karriere." Zum Saisonstart gab es rund um den Videobeweis massive technische Probleme, unter anderem klappte beim Spiel Hamburg gegen Augsburg die Kommunikation zwischen Schiedsrichter und Video-Assistent nicht.

Auch danach wurde es aus Sicht des FCA-Bosses nicht besser: "Die Ansage war klar: Der Videoschiedsrichter mischt sich nur bei eindeutigen Fehlpfiffen des Mannes auf dem Platz ein. Wir hatten in den ersten Wochen aber den Eindruck, dass es mehr eine Talkshow ist, die sich als Bundesliga verkauft. Da wurde mehr geredet als bei Anne Will und Günther Jauch zusammen."

Auch die Kommunikation des DFB kritisiert Hofmann deutlich: "Ende September gab es eine interne Anweisung des DFB an die Schiedsrichter: 'Mischt euch dauernd ein und redet noch mehr.' Blöd nur, dass man vergessen hat, es den Vereinen zu sagen." Es folgten aus Sicht von Hofmann immer wieder "neue Briefchen an die Vereine, im Grunde so, dass es keiner mehr verstanden hat". Hofmanns Fazit: "Das Schiedsrichterwesen kostet im Jahr viele Millionen Euro. Die Vereine bezahlen es und kriegen so etwas geliefert. Das finde ich unerhört."

David Bernreuther

Das DFB-Zwischenfazit in Bildern
Streitfall Videobeweis: So sieht der DFB die Szenen
Streitpunkt Videobeweis: Aufregung garantiert

Der Videobeweis und seine Umsetzung ist das Dauer-Streitthema in der aktuellen Saison. Elf Spieltage mit 693 Checks (pro Spiel rund sieben, darunter zwölf Situationen, in denen die Aufklärung länger als eine Minute dauerte) hat der Deutsche Fußball-Bund analysiert und ein positives Zwischenfazit der Videobeweis-Testphase gezogen. kicker online fasst die Einschätzungen des DFB in Bildern zusammen.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 

15 Leserkommentare

Svensson_Kickers
Beitrag melden
06.12.2017 | 00:53

IFFHS - Obskure Vereinigung

Laut Kicker-Meldung sind Brych und Steinhaus ja zu den "Welt-Schiedsrichtern" des Jahres ernannt worden. [...]
buchenhain8
Beitrag melden
05.12.2017 | 20:02

Brych

Die Nachricht ist tüpfelchen auf dem "i" Schiri Brych ist Weltschiri des Jahres 2017 ich habe keine [...]
long8
Beitrag melden
05.12.2017 | 12:43

Danke !

Klaus Hofmann gefällt mir immer besser. Danke für die klaren Worte!
berlino1
Beitrag melden
05.12.2017 | 11:52

Schiedsrichter

Man könnte meinen, die Schiedsrichter werden immer dann bemüht, wenn es tatsächlich um eine entscheidende [...]
buchenhain8
Beitrag melden
05.12.2017 | 07:38

Vidiobeweiss

Was sich ein Schidsrichter namens Brych mit dem Vidiobeweis leistet ist Lachhaft ,der ist nicht verunsichert [...]

Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine