Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
26.11.2017, 12:45

Werder-Profis nach 0:2 in Leipzig selbstkritisch

Kohfeldts Geständnis: "Ich habe Max weggeschickt"

Zufrieden, betont Florian Kohfeldt, ist er nach dem 0:2 in Leipzig nicht: "Das wäre falsch, deshalb wehre ich mich dagegen." Auch wenn der Werder-Trainer ebenso wie das Gros der Beobachter den Auftritt der Grün-Weißen als absolut respektabel einstuft: "Mit weiten Teilen der Leistung bin ich zufrieden. Ich sehe, dass wir Dinge, die wir trainieren, auf den Platz bringen." Warum beim 0:2 von Leipzigs Bernardo kein Bremer weit und breit zu sehen war, erklärte er ebenfalls.

Kruse und Kohfeldt
Der Plan ging nicht auf: Werder-Trainer Florian Kohfeldt hatte mit Max Kruse in der Schlussminuten etwas Besonderes vor.
© imagoZoomansicht

Kohfeldt gab sich einerseits enttäuscht, "weil wir nichts mitgenommen haben". Andererseits hält er Vorwürfe an seine Profis für unangebracht. Auch in Bezug auf Thomas Delaney und Fin Bartels, die wiederum eine Schuld an der Niederlage sehr selbstkritisch auf sich nehmen.

Delaney hatte Torschütze Keita vorm 1:0 den Ball unfreiwillig aufgelegt. "Da habe ich eine falsche Entscheidung getroffen", räumt der Däne ein. "Ich hätte nicht versuchen sollen, den Ball zu stoppen, sondern ihn einfach wegschießen." Kohfeldt dagegen erklärt: "In dieser Szene war das Positionsspiel nicht so, wie wir es gebraucht hätten. Das Zentrum war offen. Thomas kann dann nichts dafür, dass der Ball von seinem Fuß in die Mitte springt. Der Ball kam aus so kurzer Distanz, dass ich ihm keinen Vorwurf mache."

Chancen, den Rückstand wettzumachen, hatten die Grün-Weißen dann in der zweiten Halbzeit zur Genüge. Speziell Fin Bartels kam zweimal unbedrängt zum Abschluss. Erst traf er beim Fallrückzieher aus kurzer Distanz die Kugel nicht voll, dann scheiterte er aus günstiger Position an RB-Keeper Gulacsi. "Klar muss ich da selbstkritisch sein", meint der Bremer Angreifer. "Den ersten Ball habe ich im Rücken, versuche ihn einfach nur aufs Tor zu bringen. Ich weiß nicht, ob ich ihn auch hätte stoppen können, das muss ich mir noch einmal anschauen." Unstrittig aber bleibt bei Bartels' zweiter Gelegenheit: "Da muss ich einfach besser platzieren, dann hat der Torwart wenig Chancen. So kam der Schuss zu zentral." Allerdings ist auch das für Kohfeldt "kein großes Thema". Denn: "Ich kann bei den Abschlüssen keine Nachlässigkeit erkennen. Wäre das der Fall, wäre ich sauer. So glaube ich aber, dass wir mit unserer Art und Weise weiterhin zu Chancen kommen und diese auch wieder verwerten."

Freie Schussbahn für Bernardo - Kohfeldt klärt auf

Nachlässig schien unterdessen das Abwehrverhalten beim 0:2. Dass Torschütze Bernardo nach einer Ecke kurz vorm Strafraum derart unbedrängt abschließen durfte - eigentlich ein Unding. Doch hierzu klärt Kohfeldt bemerkenswert offen auf: "Das ist so ein Moment, in dem ich mich vor die Jungs stelle. Wir wollten bewusst Risiko gehen. Max (Kruse, Anmerkung der Redaktion) ist normalerweise der Rückraumspieler. Aber ich habe ihn da weggeschickt und gesagt: Geh weiter nach vorn." In der Hoffnung auf einen Konter, der dann eben nicht zustande kam. "Wir haben ja auch zweimal offensiv gewechselt, da gehört so eine Aktion dann eben auch dazu", so Kohfeldt. Auch wenn es letztlich schiefging - zu kritisieren oder zu bereuen gibt es beim alles entscheidenden Gegentreffer kurz vor Schlusspfiff nichts.

Thiemo Müller

1. Bundesliga, 2017/18, 13. Spieltag
RB Leipzig - Werder Bremen 2:0
RB Leipzig - Werder Bremen 2:0
Begrüßung

RB-Coach Ralph Hasenhüttl (rechts) heißt vor dem Duell am 13. Spieltag Werder-Trainer Florian Kohfeldt willkommen.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu M. Kruse

Vorname:Max
Nachname:Kruse
Nation: Deutschland
Verein:Werder Bremen
Geboren am:19.03.1988

weitere Infos zu Bartels

Vorname:Fin
Nachname:Bartels
Nation: Deutschland
Verein:Werder Bremen
Geboren am:07.02.1987

weitere Infos zu Delaney

Vorname:Thomas
Nachname:Delaney
Nation: Dänemark
Verein:Werder Bremen
Geboren am:03.09.1991

weitere Infos zu Kohfeldt

Vorname:Florian
Nachname:Kohfeldt
Nation: Deutschland
Verein:Werder Bremen


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine