Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
18.11.2017, 18:37

Hannovers Trainer kennt Bremens neuen Coach gut

Breitenreiter wünscht Kohfeldt Erfolg: "Außer am Sonntag und im Rückspiel"

Ihre Wege kreuzten sich das erste Mal vor drei Jahren. 2014 absolvierte Florian Kohfeldt, der neue Coach von Werder Bremen, im Rahmen seiner Fußballlehrer-Ausbildung ein Praktikum beim SC Paderborn. Dort war zu dieser Zeit Andre Breitenreiter Cheftrainer, bevor er 2015 zu Schalke 04 wechselte. Am Sonntag (18 Uhr, LIVE! bei kicker.de) treffen sich beide Trainer im Bremer Weserstadion wieder.

André Breitnreiter
Freut sich auf das Wiedersehen mit Florian Kohfeldt: Hannover-Coach André Breitnreiter.
© imagoZoomansicht

"Ich kenne Florian ziemlich gut. Er ist ein angenehmer und sehr sympathischer Kollege. Ich schätze ihn sehr, er ist ein guter Typ", erzählt Breitenreiter. Beide blieben auch noch nach der gemeinsamen Zeit in Paderborn in Kontakt. "Ich wünsche Florian viel Erfolg", sagt der 96-Coach, "außer am Sonntag und dann im Rückspiel gegen uns. Aber er wird seinen Weg gehen, davon bin ich überzeugt."

Respekt hat Breitenreiter vor der Bremer Offensivabteilung. Auch wenn sich das noch nicht im Tabellenplatz widerspiegelt. "Werder ist im ersten Spiel unter Florian in Frankfurt schon ganz anders aufgetreten als vorher. Das war klar zu sehen. Werder hat schon Qualität, hätte dort deutlich gewinnen müssen, hat attraktiv nach vorne gespielt. Wir müssen am Sonntag eine Topleistung abliefern, wollen aber auf jeden Fall gewinnen."

Und damit die schlechte Bilanz der Hannoveraner in Bremen korrigieren. 96 gelang in den vergangenen 28 Jahren nur ein Sieg im Weserstadion. Breitenreiter: "Das ist ja Wahnsinn. Ich würde mich freuen, wenn wir das drehen könnten." Mut machen ihm trotz aller Verletzungssorgen die Eindrücke aus dem Training: "Alle waren mit Elan und engagiert bei der Sache. Wir sind in guter Verfassung und haben Spieler, die darauf brennen, ihre Chance zu bekommen."

Gunnar Meggers

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München30:829
 
2FC Schalke 0416:1023
 
3RB Leipzig20:1523
 
4Bor. Mönchengladbach21:2121
 
5Borussia Dortmund29:1620
 
6TSG Hoffenheim21:1520
 
7Eintracht Frankfurt14:1219
 
8Hannover 9615:1518
 
9Bayer 04 Leverkusen25:1817
 
10FC Augsburg16:1416
 
11VfB Stuttgart12:1516
 
121. FSV Mainz 0513:1715
 
13VfL Wolfsburg16:1714
 
14Hertha BSC16:1914
 
15Hamburger SV10:2010
 
16Werder Bremen8:148
 
17SC Freiburg7:248
 
181. FC Köln4:232

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine