Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
12.11.2017, 19:05

Dortmunds Kapitän spricht über die Krise

Schmelzer: "Wir müssen Bosz etwas zurückgeben"

Bei der öffentlichen Betrachtung der Probleme von Borussia Dortmund stehen vor allem Trainer Peter Bosz und sein Risiko-System in der Kritik. Marcel Schmelzer jedoch erkennt andere Ursachen für die Krise beim Pokalsieger. Im großen kicker-Interview (Montagsausgabe) stärkt der BVB-Kapitän seinem Coach den Rücken.

Dortmunds Kapitän Marcel Schmelzer
Spricht Klartext im kicker-Interview: Dortmunds Kapitän Marcel Schmelzer.
© imagoZoomansicht

"Peter Bosz vermittelt mit seiner ruhigen, analytischen Art der Mannschaft ein gutes Gefühl. Er weiß, was er tut", sagt Schmelzer. "Dass er uns manchmal sogar schützt, darf uns nicht dazu verleiten, dass wir hinter ihm abtauchen. Wir stehen in der Pflicht, dem Trainer etwas zurückzugeben."

Zu dieser Ansicht passt auch das Ergebnis einer Online-Umfrage des kicker in der vergangenen Woche. Gut 43 Prozent der fast 144.000 Teilnehmer sehen in den Dortmunder Spielern die Verantwortlichen für das aktuelle Tief.

Das Mittelfeld hängt in der Luft.Marcel Schmelzer

"Wir Spieler sollten uns nicht hinter der aufgeregten System- oder Taktik-Diskussion verstecken, die in der Öffentlichkeit geführt wird", sagt Schmelzer.

Doch wie kommen die taktischen Schwierigkeiten der Mannschaft zustande? Schmelzer sagt: "Wir haben kein großes Problem, sondern mehrere kleine. Die nicht eingespielte Viererkette, die fehlende Abstimmung, die fehlende Selbstverständlichkeit, so wie am Anfang der Saison schon vorn einen Riesendruck aufzubauen. Das Mittelfeld hängt zwischen diesen Ketten in der Luft. Jeder Einzelne ist verantwortlich, das zu ändern - und wir als Gruppe."

Matthias Dersch, Thomas Hennecke


Im kicker-Interview (Montagsausgabe) spricht Marcel Schmelzer zudem über die enormen Dortmunder Leistungsschwankungen, den Tiefpunkt beim Spiel in Hannover, die Situation von Pierre-Emerick Aubameyang sowie die wichtigen nächsten Spiele gegen den VfB Stuttgart und Schalke 04.

Bayern dank Katar Krösus
Ein Team ohne: Das Ärmelsponsor-Ranking der Bundesliga
Ärmelsponsoren der Bundesligisten
Neue Vermarktungsmöglichkeit für die Klubs

Seit der Spielzeit 2017/18 dürfen die Bundesligisten ihre Trikot-Ärmel erstmals mit Sponsoren zieren. 17 der 18 Erstligisten haben diese Möglichkeit wahrgenommen, die acht mal zwölf Zentimeter große Fläche an den Meistbietenden zu veräußern. Krösus ist auch in dieser Kategorie einmal mehr der FC Bayern München, RB Leipzig hingegen hinkt hinterher. Welche Sponsoren die Ärmel der Bundesligisten zieren und welches Team "oben ohne" aufläuft: Klicken Sie sich durch...
© picture alliance (1), imago (3)

vorheriges Bild nächstes Bild
 

12 Leserkommentare

markalbany
Beitrag melden
13.11.2017 | 17:29

@deingewissen

Zitat "Setzt man Schmelle auf die Bank, werden seine Kumpels eben noch schlechter spielen, bis dieser [...]
ToppiTrainergott
Beitrag melden
13.11.2017 | 17:09

@FrankCastle

"Denn, was hat Schalke denn mit höwedes gewonnen..? NICHTS. "

Doch. Den DFB-Pokal 2011. So viel Kl[...]
Punjab_Duttrhappali
Beitrag melden
13.11.2017 | 16:53

Ich will mich hier jetzt gar nicht über Schmelzer auslassen

Das Team steht selbstverständlich in der Pflicht, schließlich passieren einfach zu viele individuelle [...]
FrankCastle
Beitrag melden
13.11.2017 | 15:07

Mein thematischer Beipass war rein prophylaktische gegen die zu erwartenden Kommentare zu diesem dann [...]
deingewissen
Beitrag melden
13.11.2017 | 15:06

@fussballfreak

"Längerfristig wird Schmelzer nur noch dann spielen, wenn Guerrero verletzt ist oder eine Pause braucht. [...]

Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Schmelzer

Vorname:Marcel
Nachname:Schmelzer
Nation: Deutschland
Verein:Borussia Dortmund
Geboren am:22.01.1988

weitere Infos zu Bosz

Vorname:Peter
Nachname:Bosz
Nation: Niederlande
Verein:Borussia Dortmund


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine