Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
03.11.2017, 17:45

Abwehrchef droht längerer Ausfall

Darum ist Vogt nicht zu ersetzen

Während die Kollegen nach der Rückkehr aus Istanbul am Freitagnachmittag das Trainingszentrum in Zuzenhausen ansteuerten, ging es für Kevin Vogt direkt in die Klinik nach Heidelberg. Dort wurde der verletzte Abwehrchef eingehend untersucht. Die abschließende Diagnose um die Blessur im linken Knie steht allerdings weiter aus.

Schmerzhafter Abgang: Kevin Vogt wird in Istanbul ausgewechselt.
Schmerzhafter Abgang: Kevin Vogt wird in Istanbul ausgewechselt.
© imagoZoomansicht

"Die Schmerzen im Knie sind aber nicht mehr so schlimm. Das muss aber nichts heißen", mutmaßte Trainer Julian Nagelsmann, "ich gehe erst mal von etwas Schlechterem aus, als ich hoffe." Vogt war mit dem ungestüm heranrauschenden Erdinc zusammengeprallt, hatte sich dabei am linken Knie verletzt und musste schon nach 23 Minuten das Spielfeld verlassen. Nun droht dem 26-Jährigen eine längere Zwangspause.

Der nächste bittere Rückschlag für die derzeit personell arg gebeutelten Hoffenheimer. Schon die Reise nach Istanbul hatten die angeschlagenen Mark Uth (Muskelverhärtung), Pavel Kaderabek (Außenbanddehnung am Knie, Lukas Rupp (Hüftprobleme), Serge Gnabry, Adam Szalai und Robert Zulj (alle Trainingsrückstand) nicht mitgemacht.

Zudem war Benjamin Hübner nach dem Abschlusstraining ausgefallen (muskuläre Probleme). "Er ist im Training ein bisschen umgeknickt und der Muskel am Schienbein hat zugemacht", schilderte Nagelsmann und sagte, dass nur bei Hübner noch Hoffnung für das schon am Sonntagnachmittag in Köln anstehende nächste Bundesligaspiel bestehe, "ansonsten kehren keine Verletzten zurück".

Das wird also erneut ein auf Kante genähtes Aufgebot, dennoch jammert Nagelsmann nicht und bleibt weiter optimistisch: "In Köln sind wir in der Lage, eine gute Leistung zu zeigen und hoffen, den Sieg dann mitzunehmen."

Personalprobleme spitzen sich zu

Während bislang alle Ausfälle in der Breite des Kaders halbwegs adäquat aufgefangen werden konnten, spitzt sich die Lage weiter zu: Nagelsmann gehen langsam die Alternativen aus. Vor allem eine zu Vogt geht ihm ab. Während alle anderen Positionen mindestens doppelt besetzt sind, scheint der 26Jährige der Einzige zu sein, der die Aufgabe als zentraler Regent in der Dreier-Abwehrkette auf diesem hohen Niveau auf den Platz zu bringen imstande ist.

In Istanbul schlüpfte kurzerhand Talent Stefan Posch in diese Rolle und löste sie auch durchaus befriedigend. Dauerhaft aber werden Vogts hohe Präsenz und Passsicherheit im Aufbauspiel sowie seine außerordentliche Schnelligkeit nicht gleichwertig zu ersetzen sein.

Michael Pfeifer

Statistisches zum 11. Spieltag
Heckings Hausmarke - Ibisevics 900
Vedad Ibisevic, Dieter Hecking, Bernd Leno (v.l.)
Heckings Hausmarke - Ibisevics 900

Werder Bremen will den Negativtrend endlich beenden, das aber bei der Frankfurter Eintracht, die den SVW zuletzt nur allzu gerne empfing. Einen persönlichen Lieblingsgegner hat auch Dieter Hecking zu Gast - diesmal allerdings erstmals als Gladbach-Coach. Bernd Leno möchte seine Serie gegen Augsburg aufrechterhalten, Vedad Ibisevic hat hingegen das Warten satt. Statistisches zum 11. Spieltag...
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
 
14.02.19
Mittelfeld

Brasilianer war längst nicht mehr gefragt

 
12.02.19
Abwehr

Innenverteidiger erhält die Rückennummer 33

 
08.02.19
Mittelfeld

Mittelfeldspieler verlässt Eintracht Frankfurt

 
07.02.19
Sturm

Spieler selbst bestimmt den genauen Zeitpunkt

 
1 von 79

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Handelfmeter machen Fußball kaputt! von: Udo841 - 23.02.19, 04:25 - 4 mal gelesen
Re (3): Zu den R.I.P. von: goesgoesnot - 23.02.19, 03:20 - 14 mal gelesen
Re: Werder vs VfB von: bolz_platz_kind - 23.02.19, 03:18 - 13 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine