Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
10.10.2017, 16:54

Nationaltorhüter sieht Bayer 04 "definitiv" auf dem richtigen Weg

Leno: "Wir müssen eine Serie starten"

Bislang liegt Bayer 04 unter dem Plan. Rang 11 mit nur acht Punkten nach sieben Partien entspricht nicht den Ansprüchen des Klubs, der nach einer verkorksten Saison in den internationalen Wettbewerb und da am besten in die Champions League zurückkehren möchte. Um diesen Ziel möglichst schnell näher zu kommen, benötigt die Werkself Siege in Serie, wie Bernd Leno weiß.

Bernd Leno
Hofft auf einen baldigen Auswärtssieg: Leverkusens Keeper Bernd Leno.
© Getty ImagesZoomansicht

"Wir brauchen natürlich Punkte, müssen jetzt langsam mal eine Serie starten", fordert der Nationaltorhüter, dem klar ist, dass Leverkusen besonders in der Fremde Nachholbedarf hat. "Wir müssen vor allem auswärts mal gewinnen. Das wäre sehr wichtig", so Leno, der davon überzeugt ist, dass die für eine erfolgreiche Saison nötige Entwicklung der Mannschaft nicht nur angestoßen wurde.

Die Werkself sei unter dem neuen Trainer Heiko Herrlich "definitiv" auf dem richtigen Weg. "weil man sieht, dass die Mannschaft jetzt Fußball spielt. Die letzten Jahre wurde ja nicht so viel Fußball gespielt, sondern mehr Wert auf Kampf und lange Bälle gesetzt", sagt Leno, der weiß, dass ein Stilwechsel nicht von heute auf morgen möglich ist. Doch er glaubt, dass der Prozess zumindest größtenteils abgeschlossen sein sollte. "Die Mannschaft braucht zwar ein bisschen Zeit", sagt er, fügt aber mit einem Grinsen an: "Aber diese Zeit haben wir uns schon genommen.". Doch eines steht für ihn trotz der bislang enttäuschenden Punktausbeute fest: "Mit Blick auf die Spielkultur sieht man einen klaren Aufwärtstrend."

Diesen gilt es am Sonntag gegen Wolfsburg in der BayArena fortzusetzen, in der die Herrlich-Elf bislang unbesiegt ist und sieben Punkte aus drei Partien holte. Gelingt dies mit einem Sieg, hat Bayer 04 die Woche darauf in Gladbach die Chance einen Big Point zu landen. Auswärts. Wo es bislang drei Niederlagen setzte. Wo man aber zuletzt auf Schalke den ersten Zähler in der Fremde ergatterte. Das darf nur der Anfang gewesen sein. Denn nur dann wird es etwas mit der von Leno geforderten Serie.

Stephan von Nocks

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
06.10.17
Abwehr

Verteidiger erhält Vertrag bis Saisonende

 
Rudnevs, Artjoms
29.09.17
Sturm

Lette beendet Karriere mit sofortiger Wirkung

 
29.09.17
Sturm

Der Ex-Bremer bringt jede Menge Erfahrung mit

 
21.09.17
Sturm

Einsatz am Sonntag gegen den HSV möglich

 
20.09.17
Sturm

Stürmer unteschreibt an seinem 18. Geburtstag einen Vertrag

 
1 von 60

Livescores Live

- Anzeige -

Schlagzeilen

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Tuchel vs Bosz von: CravenTom - 23.10.17, 17:25 - 2 mal gelesen
Re: DFB-Pokal-Tippspiel 2017/2018 - 2. Runde von: jenne66 - 23.10.17, 17:25 - 0 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun