Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
26.09.2017, 18:27

Bremer hat Achillessehenenprobleme überwunden

Junuzovic: Comeback am Geburtstag

Am heutigen Dienstag wird Zlatko Junuzovic 30 Jahre alt. Und zur Feier des Ehrentages wartete der Werder-Kapitän mit einer, für Außenstehende, faustdicken Überraschung auf. Nach langwierigen Achillessehnenproblemen, deren Ende nicht absehbar schienen, absolvierte der Österreicher das komplette Mannschaftstraining - und könnte nun laut Trainer Alexander Nouri sogar ein Thema fürs Nordderby am Samstag in Hamburg werden.

Happy zum Geburtstag: Der Bremer Zlatko Junuzovic.
Happy zum Geburtstag: Der Bremer Zlatko Junuzovic.
© imagoZoomansicht

Realistisch scheint zumindest eine Kader-Rückkehr Junuzovics als Joker und moralische Stütze. "Die Hoffnung ist da", lässt Nouri verlauten. Junuzovic selbst, der im Laufe seiner Leidenszeit schon einmal einen empfindlichen Rückschlag hatte verkraften müssen, gibt sich als gebranntes Kind lieber zurückhaltender und will "von Tag zu Tag schauen".

Erfreulich ist die aktuelle Entwicklung aber allemal. Lässt sie doch die Erwartung zu, dass der gerade im offensiven Umschaltspiel schmerzlich vermisste Leistungsträger im nächsten Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach am 15. Oktober nach der Länderspielpause wieder voll zur Verfügung steht.

Ob Junuzovic bereits beim Derby zum 18er-Kader zählt, werde sich kurzfristig entscheiden, so Nouri, je nachdem wie der Routinier die Belastungssteigerung verträgt. Dabei werde Junuzovic selbst das entscheidende Mitspracherecht darüber besitzen, ob sich das Risiko vertreten lässt. Eine Vorgehensweise, die sich jüngst im Fall Niklas Moisander bewährt hat, der nach seinem Muskelbündelriss und nur wenigen Trainingseinheiten mit dem Team gegen Freiburg gleich sein Startelf-Debüt in dieser Saison gab.

Augustinsson und Bargfrede setzen aus

Unterdessen fehlten bei der Einheit am Dienstagnachmittag Ludwig Augustinsson sowie Philipp Bargfrede wegen Knieproblemen. Beide dürften aber bis Samstag einsatzfähig sein. Keine klare Prognose gibt es unterdessen weiterhin beim ebenfalls am Knie lädierten Lamine Sané, der schon gegen Freiburg und in Wolfsburg ausfiel.

Thiemo Müller

1. Bundesliga, 2017/18, 6. Spieltag
Werder Bremen - SC Freiburg 0:0
Werder Bremen - SC Freiburg 0:0
Kehrtwende?

Freiburgs Trainer Christian Streich vor dem Spiel in Bremen - beim letzten Auswärtsspiel in Leverkusen gab es nicts zu holen (1:4).
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Junuzovic

Vorname:Zlatko
Nachname:Junuzovic
Nation: Österreich
Verein:Werder Bremen
Geboren am:26.09.1987


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun