Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
23.08.2017, 15:25

Hannover: Manager Heldt kritisiert Berater des Spaniers

"Übertriebene Forderungen": Posse um geplatzten Jairo-Transfer

In ungewöhnlich deutlichen Worten beendete Hannover 96 am Mittwoch öffentlich die Bemühungen um den Mainzer Flügelspieler Jairo. Dabei lieferte der Aufsteiger ungewollt auch selbst ein Stück aus dem Kuriositätenkabinett.

Deal geplatzt: Der Mainzer Jairo wechselt nicht nach Hannover.
Deal geplatzt: Der Mainzer Jairo wechselt nicht nach Hannover.
© imagoZoomansicht

"Die Vereine waren sich bereits einig", berichtete Mainz-Manager Rouven Schröder über den vermeintlich bevorstehenden Wechsel seines Spielers Jairo Samperio nach Hannover. Der Coup war - so schien es zumindest - bestens vorbereitet: Am Dienstagabend war der Spieler bei den Niedersachsen eingetroffen. Dort sollte er am Mittwochmorgen den obligatorischen Medizincheck absolvieren und anschließend einen Vertrag beim Aufsteiger unterschreiben. Für den Nachmittag schließlich hatte der Klub den überraschenden ersten Auftritt des 24-jährigen Spaniers im Mannschaftstraining geplant.

Offensichtlich genau von Letzterem ausgehend äußerte sich derweil mittags André Breitenreiter in einer Presserunde. Man interessiere sich für den einen oder anderen Kandidaten, so der 96-Trainer, um dann konkret zu werden: "Jairo ist erfahren. Er weiß, wie die Bundesliga geht. Ein sehr guter Umschaltspieler mit einem sehr guten Verhalten im Eins-gegen-eins-Dribbling." Dazu komme Schnelligkeit, gute Technik - Qualität, gepaart mit der Fähigkeit, sich noch zu entwickeln. "In der Tat, wir beschäftigen uns mit diesem Spieler, ja. Ich denke, er könnte den Konkurrenzkampf heben und eine Position besetzen."

Heldt greift Berater an - Entscheidung bei Kent naht

Kurios: Während der Coach diese Worte sprach, entwickelte sich der schon weitgehend inszenierte Deal ungewollt zu einem Stück aus dem Kuriositätenkabinett. Fast parallel nämlich, kaum eine Stunde nach Breitenreiters Lobeshymne auf Jairo, vermeldete Hannover 96 in ungewohnter Schärfe, dass der Wechsel geplatzt sei. Man habe zwar in Vertragslaufzeit und Gehalt Einigung erzielt. "Allerdings", so wird Manager Horst Heldt auf der Vereins-Homepage zitiert, "hat sein Berater Christian Wein von der Agentur Promoesport, obwohl wir ihm ein branchenübliches Angebot unterbreitet haben, seine eigenen Interessen mit übertriebenen Forderungen über die der Vereine und seines Spielers gestellt."

Wie geht es nach der Posse um Jairo mit der Spielersuche in Hannover weiter? Nach wie vor wartet 96 auf eine Entscheidung aus Liverpool über eine Ausleihe des talentierten Ryan Kent (20). Sie soll unmittelbar bevorstehen. Parallel dazu arbeitet der Klub im Hintergrund an weiteren, schon erfahreneren Alternativen als Verstärkung für die Offensive.

Michael Richter

Von Draxler bis Volland
Tolisso & Co: Rekordtransfers der Bundesligisten
Matthias Ginter, Sebastien Haller, Corentin Tolisso und Jonathas
Marin, Schürrle & Co: Rekordtransfers der Bundesligisten

Der FC Bayern hat in diesem Sommer tief in die Tasche gegriffen und für 41,5 Millionen Euro Corentin Tolisso an die Isar geholt. Der Franzose ist damit der teuerste Spieler, den der FCB je geholt hat. Doch nicht nur die Bayern, auch Borussia Mönchengladbach, der 1. FC Köln, Aufsteiger Hannover 96, Hertha BSC, Eintracht Frankfurt und RB Leipzig am letzten Tag stellten in dieser Transferperiode neue Rekorde auf. Doch was sind die teuersten Einkäufe der anderen Bundesligisten? Und überhaupt: Wie viel Geld haben Bremen, der HSV oder Stuttgart für ihre teuersten Spieler springen lassen? Die Rekordtransfers der Bundesligisten...
© picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
 

22 Leserkommentare

ToppiTrainergott
Beitrag melden
24.08.2017 | 13:36

Wenn stimmt ...

... was der Artikel kolportiert, müsste Jairo eigentlich problemlos seinen Berater fristlos feuern können, [...]
Sonnenloewe
Beitrag melden
24.08.2017 | 11:54

ALSODOCH

NUN: "Karius hat seinen mit Gerster / Mainz 05 geschlossenen Vertrag ohne Gersters Beteil[...]
Sonnenloewe
Beitrag melden
24.08.2017 | 11:53

Stimmt das denn alles so??

Hier liest man, der Berater wollte auf einmal MEHR Geld als vereinbar[...]
Pode
Beitrag melden
24.08.2017 | 11:24

Jairo-Wechsel

Sofern der Wechsel tatsächlich wegen den zu hohen Forderungen des Spieler-Beraters gescheitert ist, [...]
Alsodoch
Beitrag melden
24.08.2017 | 11:24

@Sonnenlöwe

Nun, wenn ich hier den "Schwarzen Abt" erwähne dann deshalb, weil er nicht grundlos des öfteren öffentlich [...]

Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Jairo

Vorname:Jairo
Nachname:Samperio Bustara
Nation: Spanien
Verein:1. FSV Mainz 05
Geboren am:11.07.1993

weitere Infos zu Kent

Vorname:Ryan
Nachname:Kent
Nation: England
Verein:SC Freiburg
Geboren am:11.11.1996

Wechselbörse - 1. FSV Mainz 05

NameZ/APositionDatum
José RodriguezMittelfeld05.09.2017
 
Seydel, AaronSturm24.08.2017
 
Diallo, AbdouAbwehr14.07.2017
 
Parker, DevanteMittelfeld14.07.2017
 
Lössl, JonasTorwart30.06.2017

Wechselbörse - Hannover 96

NameZ/APositionDatum
Bebou, IhlasSturm31.08.2017
 
JonathasSturm22.08.2017
 
Sobiech, ArturSturm20.07.2017
 
Huth, EliasSturm24.06.2017
 
Korb, JulianAbwehr09.06.2017

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine