Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
15.07.2017, 17:58

Darum spielte der Youngster gegen Paderborn nicht

Wegen Disziplinlosigkeit: Schalke-Test ohne Avdijaj

Zehnmal wechselte Domenico Tedesco beim Schalker Testspiel in Paderborn am Samstag durch - nur Donis Avdijaj musste 90 Minuten auf der Bank schmoren. Das hatte einen Grund.

Donis Avdijaj
War am Samstag in Paderborn als einziger im Schalker Kader nicht am Ball: Donis Avdijaj.
© imagoZoomansicht

Yevhen Konoplyanka schoss Schalke beim SC Paderborn zum knappen 1:0-Sieg, Trainer Domenico Tedesco sprach hinterher von einem "sehr wichtigen Test, bei dem wir gesehen haben, dass noch viel Arbeit vor uns liegt". Was er nicht sagen wollte: Warum Donis Avdijaj (20) als einziger im Schalker Kader nicht zum Einsatz kam. "Er hat nicht gespielt, und er weiß auch, warum", meinte Tedesco, der nach der Pause zehnmal gewechselt hatte, nebulös. "Wir waschen unsere dreckige Wäsche intern."

Christian Heidel gab trotzdem etwas genauer Auskunft: "Es ist nichts Dramatisches passiert, aber wenn ein Spieler erheblich zu spät kommt, dann spielt er eben nicht", erklärte der Sportvorstand. "Das war einfach ein Zeichen, dass es so nicht klappt und nicht professionell ist." Deswegen habe Avdijaj nicht gespielt. "Das nächste Mal ist er pünktlich und spielt wieder. Das sind Profis. Und wenn ein Termin feststeht, haben alle da zu sein." Um welchen Termin es konkret ging - das wollte auch Heidel nicht verraten.

jpe/TL

Bilderstrecke: Embolo bis 2021 gebunden
Oczipka bis 2020: Die Schalker Vertragslaufzeiten
Bastian Oczipka

Der ehemalige Frankfurter unterschrieb auf Schalke einen Vertrag bis 2020.
© picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Avdijaj

Vorname:Donis
Nachname:Avdijaj
Nation: Deutschland
  Kosovo
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:25.08.1996


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun