Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
19.06.2017, 11:32

Rummenigge: "Reich der Fabel"

FC Bayern nimmt Stellung zu Ronaldo-Spekulationen

In der Sommerpause müssen die großen wie die kleinen Klubs so einige Gerüchte ertragen. Oftmals sind vermeintliche Wunschspieler nichts mehr als Luftschlösser. Derzeit geistert Cristiano Ronaldo durch die Gazetten dieser Welt. Steuerermittlungen in Madrid vertreiben den Weltfußballer womöglich. Selbst Bayern München wollten manche Berichterstatter als Ziel ausgemacht haben. Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge fand dazu deutliche Worte.

Es wird keine Vorstellung von Cristiano Ronaldo geben: Der FC Bayern dementiert Gerüchte.
Es wird keine Vorstellung von Cristiano Ronaldo geben: Der FC Bayern dementiert Gerüchte.
© imagoZoomansicht

"Wir sind es ja gewohnt, dass in der Transferperiode intensiv über mögliche Zu- oder Abgänge spekuliert wird", kommentiert Rummenigge die jüngsten recht wilden Spekulationen. "In der Regel kommentieren wir diese Gerüchte nicht. Aber jetzt, im Fall Cristiano Ronaldo, möchten wir doch ein- für allemal klarstellen, dass dieses Gerücht jeglicher Grundlage entbehrt und in das Reich der Fabel verwiesen werden muss."

Am Wochenende hatte die italienische Tageszeitung "Gazzetta dello Sport" von einem angeblichen Interesse des deutschen Rekordmeisters berichtet. Die Zeitung beruft sich auf das gute Verhältnis von Bayern-Cheftrainer Carlo Ancelotti zum portugiesischen Ausnahmespieler, der aufgrund der jüngsten Steuerermittlungen gegen seine Person in Spanien die Königlichen verlassen möchte.

In spanischen Medien wurde über eine Ablöseforderung von Real in Höhe von 400 Millionen Euro spekuliert - selbst für die gut betuchten Vereine dürfte das zu einem extremen Kraftakt werden. Weil der Europameister aktuell rund 50 Millionen Euro brutto im Jahr verdient, käme noch ein erheblicher Betrag obendrauf. Ob Paris St. Germain oder Manchester United bereit sind, so tief in die Tasche zu greifen?

Der teuerste Bundesliga-Transfer war erst vor wenigen Tagen mit dem Wechsel des Franzosen Corentin Tolisso (22/41,5 Millionen Euro) von Olympique Lyon zu den Bayern über die Bühne gegangen.

tru

Die ersten vier sind in Bayern-Hand
Die teuersten Einkäufe der Liga: Keiner toppt Tolisso
Corentin Tolisso
Corentin Tolisso - 41,5 Millionen

Von Olympique Lyon kommt Mittelfeld-Allrounder Corentin Tolisso zum FC Bayern - für eine stattliche Ablösesumme von 41,5 Millionen Euro. Er ist damit der teuerste Bundesligaspieler aller Zeiten. Der Franzose spielte eine starke Saison, traf in der abgelaufenen Spielzeit wettbewerbsübergreifend 14-mal.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 

Livescores Live

Schlagzeilen

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
24.06.17
Sturm

Stürmer kam zu einem Einsatz in der Bundesliga

 
22.06.17
Torwart

Ehemaliger Nationaltowart kommt vom Hamburger SV

 
21.06.17
Mittelfeld

Wechsel von Oxford nach Gladbach offiziell

 
21.06.17
Abwehr

Würzburg stellt Verpflichtungen Nummer 13 und 14 vor

 
 
1 von 25
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 34. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
26
14x
 
2.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
34
12x
 
3.
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
34
11x
 
4.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
33
10x
 
5.
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
34
10x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (6): Gunter Gabriel ist tot von: BigDude - 24.06.17, 14:26 - 6 mal gelesen
Re (5): Gunter Gabriel ist tot von: acker1966 - 24.06.17, 14:02 - 12 mal gelesen
Re (2): Der kecke Mehmet Scholl von: Jay_Cutler - 24.06.17, 13:56 - 50 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun