Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
01.05.2017, 15:20

Entscheidung am Dienstag - Todt: "Wir prüfen Optionen"

HSV plant ein Kurz-Trainingslager

Vor einer Woche, nach dem 1:2 gegen Darmstadt, hatte Markus Gisdol diese Option noch verstreichen lassen. "Die Mannschaft funktioniert ja", hatte Hamburgs Trainer auf die Frage nach einem Kurz-Trainingslager geantwortet. Eine Woche und eine Blamage später hat der 47-Jährige offenbar umgedacht. Nach dem desaströsen 0:4 von Augsburg befasst sich der HSV intensiv mit einem Kurztrip.

Denkt über ein Kurz-Trainingslager nach: Hamburgs Trainer Markus Gisdol.
Denkt über ein Kurz-Trainingslager nach: Hamburgs Trainer Markus Gisdol.
© imagoZoomansicht

Sportchef Jens Todt sagte Montag gegenüber dem kicker: "Wir denken darüber nach und prüfen Optionen. Eine definitive Entscheidung wird am Dienstag fallen." Gisdol war im vergangenen November mit seinen Profis als abgeschlagenes Schlusslicht kurzzeitig nach Barsinghausen gereist, sein Vorgänger Bruno Labbadia hatte im Abstiegs-Finale 2015 gleich zweimal die Sportschule Malente besucht. Und nun? Wohin es geht, ist noch offen, dass es raus aus Hamburg geht, fast sicher. Weil die Mannschaft ganz offensichtlich eben doch nicht mehr funktioniert.

Ein Trainingslager als Mutmacher - weitere Hoffnungsträger sind kaum in Sicht. Filip Kostic ist nach Gelbsperre gegen Mainz zwar wieder dabei, war zuletzt jedoch eine große Enttäuschung; Christian Mathenia will nach Kapselverletzung und Knieprellung ebenso wieder auflaufen, im Tor aber hatte der HSV in Augsburg die geringsten Probleme. "Tom Mickel", lobt Todt den Regionalliga-Keeper, "hat ein richtig gutes Spiel gemacht." Und war dennoch untröstlich. Der 28-Jährige hat eine enge Bindung zum Klub, bezeichnet sich selbst als HSV-Fan und konstatiert: "Das war nicht das Niveau, auf dem man in der Bundesliga liefern muss. Wir haben jetzt zwei Heimspiele gegen Mitkonkurrenten, in denen wir die Fans wieder hinter uns bringen und ihnen beweisen müssen, dass wir richtige HSVer sind." Mickel weiß: "Der Druck wächst." Ein Trainingslager soll den Hamburger Profis helfen, mit dem Druck richtig umzugehen. Aktuell, so viel ist sichtbar, sind sie ihm nicht gewachsen.

Sebastian Wolff

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Kostic

Vorname:Filip
Nachname:Kostic
Nation: Serbien
Verein:Eintracht Frankfurt
Geboren am:01.11.1992

weitere Infos zu Mickel

Vorname:Tom
Nachname:Mickel
Nation: Deutschland
Verein:Hamburger SV
Geboren am:19.04.1989

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München80:1776
 
2RB Leipzig60:3266
 
3Borussia Dortmund67:3660
 
4TSG Hoffenheim59:3458
 
5SC Freiburg40:5547
 
6Hertha BSC39:4146
 
71. FC Köln47:4045
 
8Werder Bremen55:5545
 
9Bor. Mönchengladbach42:4643
 
10FC Schalke 0443:3841
 
11Eintracht Frankfurt32:3741
 
12Bayer 04 Leverkusen45:5137
 
13FC Augsburg34:5036
 
14VfL Wolfsburg32:4936
 
151. FSV Mainz 0540:5134
 
16Hamburger SV30:5934
 
17FC Ingolstadt 0434:5530
 
18SV Darmstadt 9826:5924

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine