Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
17.03.2017, 13:10

Und was, wenn Schalke die Europa League gewinnt?

So landet auch der Siebte im Europapokal

Der Kampf um die Europapokalplätze in der Bundesliga läuft - könnte sich aber noch verändern. Wann landet auch der Tabellensiebte in der Europa League? Und was passiert, wenn ein deutscher Klub die Champions oder Europa League gewinnt? Ein Überblick.

Gerangel um die Europa League: Auch Köln und Hertha dürfen noch hoffen.
Gerangel um die Europa League: Auch Köln und Hertha dürfen noch hoffen.
© picture alliance (2)Zoomansicht

Dass sogar Bayer Leverkusen noch ganz gute Chancen hat, sich für die Europa League zu qualifizieren, zeigt, welches Schneckenrennen sich die Bundesligisten ab Platz fünf derzeit liefern. Und vielleicht reicht am Saisonende ja sogar Platz sieben noch für den Europapokal.

Wann landet auch der Siebte in der Europa League?

Dafür gibt es nur eine Möglichkeit: nämlich wenn der DFB-Pokalsieger, der prinzipiell mit einem Europa-League-Ticket belohnt wird, in der Bundesliga-Abschlusstabelle einen der ersten sechs Plätze belegt (der unterlegene Pokalfinalist profitiert seit 2014 nicht mehr). Das wäre, Stand jetzt, zum Beispiel der Fall, sollte Bayern, Dortmund oder Frankfurt das Pokalfinale gewinnen.

Einziger, unwahrscheinlicher Sonderfall: Deutsche Klubs gewinnen die Champions und Europa League und sind nicht anderweitig für den Europapokal qualifiziert - dann hätte der Siebte selbst im obigen Fall keine Chance.

Was passiert, wenn ein deutscher Klub die Champions League gewinnt?

Dann darf dieser Klub - Bayern und Dortmund sind noch im Rennen - auch in der kommenden Saison an der Königsklasse teilnehmen. Landet er in der Liga zusätzlich unter den ersten Drei, ändert sich für die anderen Bundesligisten nichts. Wird er Vierter, sind vier Klubs direkt für die Gruppenphase qualifiziert. Landet er nicht unter den ersten Vier, sind ausnahmsweise fünf deutsche Klubs in der Champions League dabei (der Liga-Vierte in den Play-offs). Wird er Fünfter oder Sechster (oder DFB-Pokalsieger), spielen in der Europa League der Pokalsieger sowie der Liga-Fünfte (CL-Sieger wird Sechster) oder Liga-Sechste (CL-Sieger wird Fünfter).

Wird der deutsche CL-Sieger - rein theoretisch - Siebter oder schlechter, erhält Deutschland einen zusätzlichen achten Europapokalplatz: Dann wären der Erste, Zweite, Dritte sowie der CL-Sieger in der CL-Gruppenphase, der Vierte in den CL-Play-offs - und der Pokalsieger, der Fünfte sowie der Sechste jeweils in der Europa League.

Was passiert, wenn Schalke die Europa League gewinnt?

Dann darf Schalke in der kommenden Saison an der Champions League teilnehmen. Landet Schalke in der Liga nicht unter den ersten Vier, sind ausnahmsweise fünf deutsche Klubs für die Champions League qualifiziert (der Liga-Vierte für die Play-offs, Schalke mindestens für die Play-offs). Wird Schalke Fünfter oder Sechster, spielen in der Europa League der Pokalsieger sowie der Liga-Fünfte (Schalke wird Sechster) oder Liga-Sechste (Schalke wird Fünfter).

Wird Schalke Siebter oder schlechter, erhält Deutschland einen zusätzlichen achten Europapokalplatz: Dann wären der Erste, Zweite und Dritte in der CL-Gruppenphase, der Vierte in den CL-Play-offs, Schalke mindestens in den CL-Play-offs - und der Pokalsieger, der Fünfte sowie der Sechste jeweils in der Europa League.

Was passiert, wenn ein deutscher Klub die Champions League gewinnt und Schalke die Europa League?

Dann wären beide unabhängig von ihrer Ligaplatzierung für die Champions League qualifiziert. Lösen beide nicht auch über die Liga ein Königsklassen-Ticket, hätte Deutschland wieder fünf Champions-League-Startplätze. Und wenn - rein theoretisch - gleich beide die Top Vier verpassen? Dann käme es zum seltenen Fall, dass der Ligavierte nur in der Europa League starten dürfte. Denn mehr als fünf Champions-League-Plätze erhält kein Verband.

jpe

Fakten zur Runde der letzten 16
Champions-League-Achtelfinale: Torflut, Wunder und Rekorde
Champions League Achtelfinale
Spannung, Emotion und jede Menge Action

Die diesjährigen Achtelfinals der Königsklasse ließen die Herzen der Fans höher schlagen: Jede Menge Tore, spannende Partien und sensationelle Wendungen sorgten für kurzweilige Unterhaltung. Klicken Sie sich durch die interessantesten Fakten der Runde der letzten 16...
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München60:1359
 
2RB Leipzig43:2549
 
3Borussia Dortmund53:2743
 
4TSG Hoffenheim45:2542
 
5Hertha BSC32:2640
 
6Eintracht Frankfurt26:2735
 
71. FC Köln33:2734
 
8SC Freiburg31:4134
 
9Bor. Mönchengladbach30:3332
 
10Bayer 04 Leverkusen37:3931
 
11FC Schalke 0431:2730
 
121. FSV Mainz 0533:4029
 
13FC Augsburg23:3328
 
14VfL Wolfsburg22:3426
 
15Werder Bremen31:4426
 
16Hamburger SV24:4626
 
17FC Ingolstadt 0423:4119
 
18SV Darmstadt 9817:4615

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine