Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
14.02.2017, 14:31

Der Ex-Nationalspieler geht zur Wolfsburger U 23

Wollscheid wechselt innerhalb des VfL

Es ist die wohl beste Lösung für alle Seiten: Philipp Wollscheid, der unter Trainer Valerien Ismael zuletzt gar keine Rolle mehr gespielt hat, wechselt beim VfL Wolfsburg innerhalb des Klubs die Mannschaft. Der Ex-Nationalspieler trainiert und spielt bis zum Sommer für die U23 in der Regionalliga. Ein Abstieg auf eigenen Wunsch.

Philipp Wollscheid
Möchte in der Regionalliga einfach nur Fußball spielen: Philipp Wollscheid.
© imagoZoomansicht

"Ich will endlich wieder Fußball spielen." Philipp Wollscheids sportlicher Hilferuf Ende Januar, nun könnte es bald wo weit sein. Der beim VfL aufs Abstellgleis geratene Innenverteidiger schließt sich auf eigenen Wunsch der Wolfsburger U 23 an, trainiert künftig nur noch bei der Regionalligamannschaft und hofft darauf, wenigstens dort endlich wieder auf dem Platz zu stehen. In der Bundesliga war dies letztmals am 24. September beim 1:2 in Bremen der Fall.

Im Anschluss verlor der Sommerneuzugang, der von Stoke City ausgeliehen ist, nicht nur seinen Platz in der Startelf. Der 27-Jährige, der 2013 unter Bundestrainer Joachim Löw zwei Länderspiele absolvierte, verschwand gänzlich aus dem Kader. Der Negativlauf gipfelte im Dezember in einer kurzzeitigen Suspendierung durch Trainer Valerien Ismael, die jedoch kurze Zeit später aufgehoben wurde. Zum Comeback Wollscheids kam es dennoch nicht, zumal der Abwehrspieler sich mit leichteren Blessuren herumschlug.

Nun hat sich Wollscheid für einen Neuanfang im eigenen Klub entschieden. "Ich bin auf die Verantwortlichen zugegangen, wir hatten gute Gespräche", erklärt der Abwehrmann, der im vergangenen Jahr beim Premier-League-Neun in Stoke noch Stammspieler war. Die Realität heißt nun Regionalliga. "Für alle Seiten", sagt Wollscheid, "ist das im Moment die beste Lösung. Ich gehe komplett zur U 23, will mich dort schnell integrieren und der Mannschaft helfen." Aktuell rangiert das Team von Trainer Rüdiger Ziehl in der Regionalliga Nord auf Rang fünf.

Thomas Hiete

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Wollscheid

Vorname:Philipp
Nachname:Wollscheid
Nation: Deutschland
Verein:FC Metz
Geboren am:06.03.1989


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine