Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
30.03.2016, 13:30

Köln: Ärzte entscheiden über Rückkehr des Serben

Vogt im Plan, für Jojic wird's eng

Am Mittwochvormittag fehlten Milos Jojic und Kevin Vogt beim Training. Ihre Perspektiven für das Spiel am Sonntag bei 1899 Hoffenheim sind äußerst unterschiedlich. Während Letzterer nach seiner Verletzungspause voll im Plan liegt, wird es für eine Kadernominierung bei Jojic eng.

Kevin Vogt
Kölns Kevin Vogt liegt im Hinblick auf das Spiel in Hoffenheim im Plan.
© imagoZoomansicht

Wenn Zwei das Gleiche tun, ist das noch lange nicht dasselbe. Wer am Mittwochvormittag Milos Jojic und Kevin Vogt beim Training der FC-Profis suchte, der suchte vergeblich. Beide Mittelfeldspieler, die mit Fußverletzungen zu kämpfen haben bzw. hatten, fehlten bei der Einheit. Doch ihre Perspektiven für das Spiel am Sonntag bei 1899 Hoffenheim sind äußerst unterschiedlich.

So liegt Vogt derzeit genau im Zeitplan. Der Sechser hatte neun Tage lang wegen einer Prellung auf dem Rist nicht mit der Mannschaft trainieren können und am Montag beim 2:2 der Regionalliga-Mannschaft des FC beim BVB II 90 Minuten gut gespielt. Deswegen standen für ihn schon am Dienstag regenerative Maßnahmen an. Dass Vogt auch am Mittwochvormittag kürzer trat, erklärte Peter Stöger: "Vom Rhythmus her ist es wichtig, dass er Richtung Donnerstag, Freitag frisch ist. Das ist der normale Ablauf."

Vogt kann also auf einen Kaderplatz hoffen. Selbst ein Startelfeinsatz scheint nicht ausgeschlossen. Ganz im Gegensatz zu Jojic. Der Kreativakteur setzt seit dem Testspiel in Erfurt am Dienstag vergangener Woche mit einer entzündeten Wunde am Fuß aus. Zeitpunkt der Rückkehr? Offen. Stöger dazu: "Das ist die Entscheidung des Arztes, damit die Entzündung, die er im Fuß hat, nicht wieder akut wird."

Möchte Jojic noch in den 18er-Kader für Sinsheim rücken, muss er sich sputen. "Wenn es bis Donnerstag okay ist, kann man darüber nachdenken. Alles was später ist, wird schwierig, weil er auch länger nichts gemacht hat. Das ist auch klar", so Stöger. Dass der technisch hochbegabte Sommereinkauf, der in Sachen Dynamik und Defensivspiel bislang nicht zu überzeugen wusste, am Sonntag in der Startelf steht, gilt aber als ausgeschlossen - unabhängig vom Zeitpunkt seiner Rückkehr.

Stephan von Nocks

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Vogt

Vorname:Kevin
Nachname:Vogt
Nation: Deutschland
Verein:TSG Hoffenheim
Geboren am:23.09.1991

weitere Infos zu Jojic

Vorname:Milos
Nachname:Jojic
Nation: Serbien
Verein:1. FC Köln
Geboren am:19.03.1992

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München66:1372
 
2Borussia Dortmund67:2867
 
3Hertha BSC37:3248
 
4Bor. Mönchengladbach59:4445
 
5Bayer 04 Leverkusen42:3345
 
61. FSV Mainz 0539:3544
 
7FC Schalke 0439:3844
 
8VfL Wolfsburg39:3738
 
9FC Ingolstadt 0426:3136
 
10Hamburger SV34:3834
 
111. FC Köln29:3534
 
12VfB Stuttgart45:5633
 
13SV Darmstadt 9830:4329
 
14TSG Hoffenheim31:4428
 
15Werder Bremen38:5728
 
16FC Augsburg35:4727
 
17Eintracht Frankfurt29:4427
 
18Hannover 9622:5217

weitere Infos zu Stöger

Vorname:Peter
Nachname:Stöger
Nation: Österreich
Verein:1. FC Köln