Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
17.03.2016, 16:27

Ingolstadt: Hinterseer ist wieder fit

Hasenhüttl: "Wir werden immer besser"

Fünfmal in Folge ging der FC Ingolstadt in der Bundesliga zuletzt ungeschlagen vom Feld. Diese stolze Serie will der Neuling am Samstag in Berlin ausbauen, im Gastspiel bei der Hertha, die Trainer Ralph Hasenhüttl "die zweite Überraschungsmannschaft dieser Saison neben uns" nennt. "Wir haben uns einiges zurechtgelegt und sind heiß auf das Spiel", sagt er. "Wir wollen zeigen, dass wir weiter sind als im Hinspiel." Im heimischen Audi-Sportpark hatte der FCI im Oktober 2015 mit 0:1 verloren.

Ralph Hasenhüttl
Vollauf zufrieden: FCI-Coach Ralph Hasenhüttl.
© imagoZoomansicht

Durch die Bank unentschieden endeten die jüngsten vier Begegnungen; dass Marvin Matip und Co. zuletzt beim 1:1 gegen Köln, beim 1:1 in Frankfurt und am Wochenende beim 3:3 gegen Stuttgart gleich dreimal eine Führung noch aus der Hand gaben, "hat uns nicht gefallen", so Hasenhüttl. Auf körperliche Probleme oder die extrem kräftezehrende Spielweise der Ingolstädter mag der Fußballlehrer dieses Phänomen keinesfalls zurückführen.

In der Partie gegen den VfB habe es seine Mannschaft "nicht richtig verstanden, mit der Führung umzugehen, doch der Ausgleich hat sich nirgendwo angekündigt. Im Gegenteil, ich dachte, eher schießen wir das vierte Tor". Doch bei "Klassemannschaften" wie Stuttgart könne ein eher zufällig erzieltes Anschlusstor "die zweite Luft" entstehen lassen, "dann kommt es einfach mal vor, dass du auch einen Zwei-Tore-Vorsprung verspielst". Grund zu glauben, der FCI müsse seinem Spielstil nun, da das Saisonende naht, Tribut zollen, sieht Hasenhüttl nicht. "Im Gegenteil", erklärt er, "ich habe das Gefühl, dass wir immer besser werden". Mit jedem Punktgewinn wachse das Selbstvertrauen seiner Spieler, "unser Spiel nach vorne wird immer gefährlicher und unsere Stürmer immer cooler".

Weil alle drei Angreifer aus der "ersten Sturmreihe", Moritz Hartmann, Dario Lezcano und Mathew Leckie, gegen den VfB trafen, werden sie wohl auch im Olympiastadion auflaufen. Der zweitbeste Ingolstädter Torschütze Lukas Hinterseer (vier Saisontreffer) hat seine Magen-Darmgrippe auskuriert und wird doch zunächst auf der Bank Platz nehmen müssen.

Harald Kaiser

Tabellenrechner 1.Bundesliga
17.03.16
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Eine Tipprunde zum Geniessen von: Depp72 - 30.07.16, 11:36 - 6 mal gelesen
Re (2): HERTHA-Noten gegen Bröndby von: Zitus - 30.07.16, 11:36 - 5 mal gelesen
Re (2): Eine Tipprunde zum Geniessen von: Zitus - 30.07.16, 11:34 - 7 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17

Der neue tägliche kicker Newsletter