Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
16.03.2016, 15:00

Gladbach: Vor dem Spiel auf Schalke

Hahn: "Das wäre eine Genugtuung"

An Johannes Geis dürfte Gladbachs André Hahn keine sonderlich guten Erinnerungen haben. Beim 3:1 im Hinspiel erlitt Hahn als Folge eines rüden Fouls von Geis eine Fraktur des Schienbeinkopfes sowie einen Außenmeniskus-Riss. Das brachte eine Zwangspause von viereinhalb Montan mit sich. Nun steht er vor seiner Rückkehr - und das ausgerechnet auf Schalke.

Er würde auf Schalke liebend gerne jubeln: Andrè Hahn.
Er würde auf Schalke liebend gerne jubeln: Andrè Hahn.
© Getty ImagesZoomansicht

Gegen Frankfurt (3:0) stand Hahn zwar im Kader, wurde von Trainer Andre Schubert aber nicht eingesetzt. Dennoch ist er "sehr froh, dass ich die schwere Phase überstanden habe. Es tut einfach gut, wieder mit den Jungs auf dem Platz zu stehen", wird er auf der vereinseigenen Website zitiert.

Am Freitag (LIVE! ab 20.30 Uhr bei kicker.de) könnte Hahn nun auflaufen, und das ausgerechnet auf Schalke, wo er auf den Mann treffen könnte, der für seine lange Leidenszeit verantwortlich ist: Johannes Geis. Hahn verspürt dabei keine Angst - oder negative Ressentiments. "Für mich ist es ein Spiel, wie jedes andere, auf das ich mich einfach sehr freue", beteuert der 25-Jährige. Von persönlichen Gefühlen will er sich nicht ablenken lassen: "Es ist ein wichtiges Spiel für uns. Wir wollen gewinnen, das steht im Vordergrund und nichts Persönliches von mir."

Welche Bedeutung das Spiel hat, zeigt allein schon der Blick auf die Tabelle. Gladbach hat als Tabellenvierter einen Zähler Vorsprung auf Schalke. Mit einem Sieg könnten die Rheinländer also einen direkten Konkurrenten um die Champions-League-Plätze zurückdrängen oder wie Hahn sagt: "Wir sind hoch motiviert, werden alles raushauen und am Ende hoffentlich drei Punkte holen."

Drei Punkte auf Schalke, für Gladbach ist dies allerdings eine echte Herkulesaufgabe. Die Geschichte spricht nicht für die Fohlenelf, die aus den vergangenen 19 Liga-Gastspielen in Gelsenkirchen nur einen Sieg feierte (1:0 an 27. April 2014). Ansonsten setzte es in der Liga zwölf Niederlagen und sechs Remis. Hoffnung dürften die Gladbacher aus dem Pokal schöpfen: In der 2. Runde setzten sich die Borussen am 28. Oktober 2015 dank Stindl und Hazard mit 2:0 durch.

Das war übrigens das erste Spiel, das Hahn aufgrund seiner schweren Verletzung verpasste. Nun hofft er auf sein Comeback auf dem Rasen, und auf ein bisschen mehr: "Wenn ich auf Schalke das Siegtor machen würde, wäre das für mich eine Genugtuung ohne Ende."

drm

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 26.10., 10:19 Uhr
Betroffenheit nach Hahn-Verletzung: Geis' Reaktion
Borussia Mönchengladbach siegt weiter - doch André Hahns schwere Verletzung legte einen dunklen Schatten über das 3:1 gegen Schalke 04. Mit betretenen Mienen kommentierten Gladbachs Trainer Andre Schubert und sein S04-Pendant André Breitenreiter das Foul und die schlimmen Folgen. Johannes Geis entschuldigte sich unmittelbar nach dem Spiel und erklärte via Faceboook für das auch in seinen Augen schlimme Foul.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
Tabellenrechner 1.Bundesliga
 

7 Leserkommentare

JosefNotSepp
Beitrag melden
17.03.2016 | 16:46

Blödsinn

Also, nachdem mein Beitrag nun von mehreren schon als Blödsinn abgekanzelt wurde: Ich denke nicht, dass [...]
BesteVomBesten-BVB
Beitrag melden
17.03.2016 | 07:43

Sch.... Geis!

Also ich glaube wie @mensch1, dass von Hahn keine Gefahr ausgeht. Er wird sich im Griff haben und versuchen, [...]
mensch1
Beitrag melden
16.03.2016 | 21:57

Was schreibt ihr hier

Also ganz ehrlich was hier manche Leute schreiben ist der letzte mist. sorry muss ich leider so deutlich [...]
menon65
Beitrag melden
16.03.2016 | 18:59

In Bild

online gibt es deutlich niveauvollere Kommentare.
Respekt.
JosefNotSepp
Beitrag melden
16.03.2016 | 18:16

Unglaubwürdig

Ich nehme das dem Hahn auch nicht ab, dass er keine Rachegefühle hat. Natürlich hat er die, alles andere [...]

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 17. Spieltag
Pl. Torhüter Spiele Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
17
8x
 
2.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
16
7x
 
3.
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
16
6x
 
Hitz, Marwin
Hitz, Marwin
FC Augsburg
16
6x
 
5.
Gulacsi, Peter
Gulacsi, Peter
RB Leipzig
16
5x
+ 1 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
 
19.01.17
Mittelfeld

Dreijahresvertrag bei Atletico Mineiro

 
19.01.17
Torwart

Schalke: Torhüter wechselt in die englische 2. Liga

 
18.01.17
Mittelfeld

Königsblau holt Talent - vorerst für die U 23

 
17.01.17
Mittelfeld

Freiburger Offensivmann auf Leihbasis nach Hamburg

 
1 von 71

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
21.01. 07:35 - -:- (0:0)
 
21.01. 10:00 - -:- (-:-)
 
21.01. 11:00 - -:- (-:-)
 
21.01. 11:30 - -:- (-:-)
 
21.01. 12:15 - -:- (-:-)
 
21.01. 13:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
21.01. 13:30 - -:- (-:-)
 
QPR
- -:- (-:-)
 

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: 4 Minuten noch im Schwarzwald-Stadion... von: P1208D - 21.01.17, 08:11 - 0 mal gelesen
Re (3): Ehrlich gesagt... von: Blaubarschbube - 21.01.17, 08:09 - 3 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun