Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
14.03.2016, 20:15

Augsburg: Neuzugang springt für Verhaegh ein

Eiskalter Finnbogason übernimmt Verantwortung

Der Start kann sich für den Isländer sehen lassen. Seit Ende Januar spielt Alfred Finnbogason für den FC Augsburg und das, was der Isländer seitdem gezeigt hat, ist durchaus ansprechend für einen Bundesliga-Neuling. In den letzten fünf Partien immer in der Startelf, traf er zweimal und legte zweimal bei Toren auf und das bei einem Notenschnitt von 3,30.

Alfred Finnbogason
"Ich habe die Elfmeter in den letzten zwei Tagen trainiert": Alfred Finnbogason.
© imagoZoomansicht

In Darmstadt rettete der Angreifer mit seinem Elfmetertor dem Team in letzter Sekunde einen Punkt. Da der etatmäßige Elfmeterschütze Paul Verhaegh krank ausfiel, kam überraschend der Neuzugang zum Zug. "Ich habe die Elfmeter in den letzten zwei Tagen davor trainiert weil Paul nicht da war. Ich sagte zum Coach, okay, ich kann schießen." Die Entscheidung lohnte sich. Eiskalt traf Finnbogason in die Maschen, zeigte nicht den Anflug von Nervosität. "Ich denke immer an das Positive. Ich wollte dem Team helfen, indem ich treffe. Wenn ich an den Druck denke, ist das nicht gut."

Damit wurde der Samstagnachmittag wenigstens halbwegs gerettet, nachdem die Mannschaft von Markus Weinzierl die erste Halbzeit komplett verschlafen hatte. "Lass uns lieber über die zweite Halbzeit reden", sagte dann auch der Isländer. "So ist Fußball. Darmstadt war aggressiver, gewann die zweiten Bälle. Wir verloren die Zweikämpfe. Wir waren nicht bereit, es dauerte 45 Minuten. Aber dann haben wir das Spiel kontrolliert, waren aggressiv, jeder glaubte daran, dass wir noch zwei Tore schießen können." Eine Überzeugung, die fruchtete. "Wir mussten Verantwortung übernehmen. Das war erst nicht das Niveau von Augsburg."

Doch das wird am Sonntag 90 Minuten nötig sein, will man eine Chance gegen Dortmund haben. Finnbogason wird auch da wieder in der Startelf stehen. In seiner aktuellen Form und auch angesichts der dünnen Personaldecke kann Weinzierl derzeit gar nicht auf den Neuzugang verzichten.

Mounir Zitouni

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Finnbogason

Vorname:Alfred
Nachname:Finnbogason
Nation: Island
Verein:FC Augsburg
Geboren am:01.02.1989


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun