Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13.03.2016, 17:50

Frankfurt: Kittel und Medojevic angeschlagen

Gacinovic mit Verdacht auf Drüsenfieber

Eintracht Frankfurt bleibt derzeit fast nichts erspart. Zum sportlichen Misserfolg kommen auch noch weitere Ausfälle. Beim serbischen U-20-Weltmeister Mijat Gacinovic besteht Verdacht auf Pfeiffersches Drüsenfieber. Sonny Kittel trug beim 0:3 in Gladbach einen Knöchelverletzung davon, Slobadan Medojevic plagen erneut Probleme an der Achillessehne.

Mijat Gacinovic
Kommt womöglich in dieser Saison nicht mehr zum Einsatz: Mijat Gacinovic.
© picture allianceZoomansicht

Medojevic war mit 11,5 Kilometer der Eintracht-Spieler mit der zweitbesten Laufleistung nach Stefan Reinartz (11,85) und vor Haris Seferovic (11,32). Er lief in Gladbach als einer von drei Sechsern auf, das Defensivkonzept von Trainer Niko Kovac war bei dessen Debüt allerdings nicht von Erfolg gekrönt. Nach Ballverlusten von Makoto Hasebe, dem dritten Defensivspezialisten im Mittelfeld, und Reinartz sowie drei individuellen Fehlern von Lukas Hradecky, war die Niederlage besiegelt.

"Ich war mit der Leistung von Reinartz zufrieden", sagte Kovac nach dem 90-Minuten-Comeback des Ex-Leverkuseners. Dieser hatte wegen einer Leisten-OP drei Monate nicht spielen können. Zwei Wochen länger fehlte Luc Castaignos, der Ende November einen Syndesmoseriss erlitten hatte. "Ich wollte ihm das Gefühl geben, mal wieder auf dem Rasen zu stehen. Wir werden in den nächsten Wochen jeden Spieler brauchen", so Kovac.

Verzichten muss der neue Trainer vermutlich sogar bis Saisonende auf Gacinovic. Der Serbe war vergangenen Sommer für einen Millionenablöse geholt worden, brauchte aber zunächst lange, um körperliche Defizite aufzuholen. In der Rückrunde fiel er immer wieder wegen Erkrankungen aus. Jetzt besteht Verdacht auf Pfeiffersches Drüsenfieber.

In den Übungseinheiten am Sonntag fehlten außerdem Carlos Zambrano wegen Erkältung und Aleksandar Ignjovski, den eine Bronchitis plagt. Alex Meier (Knieverletzung) und Marc Stendera (Adduktoren) trainierten individuell mit Reha-Coach Michael Fabacher.

Michael Ebert

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
23.05.18
Abwehr

Duisburg holt Linksverteidiger aus Hamburg

 
23.05.18
Mittelfeld

Japaner spielte beim VfB Stuttgart keine Rolle mehr

 
23.05.18
Torwart

Torhüter unterschreibt bis 2023

 
22.05.18
Abwehr

Abwehrmann unterzeichnet Zweijahresvertrag in Brighton

 
22.05.18
Sturm

Ex-Berliner erhält einen Dreijahresvertrag

 
1 von 13

Livescores

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 34. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Fährmann, Ralf
Fährmann, Ralf
FC Schalke 04
34
13x
 
2.
Ulreich, Sven
Ulreich, Sven
Bayern München
29
12x
 
3.
Bürki, Roman
Bürki, Roman
Borussia Dortmund
33
12x
 
4.
Zieler, Ron-Robert
Zieler, Ron-Robert
VfB Stuttgart
34
12x
 
5.
Leno, Bernd
Leno, Bernd
Bayer 04 Leverkusen
33
10x
+ 1 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
- Anzeige -

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Harnik, der verlorene Sohn kehrt zurück von: losty - 23.05.18, 15:10 - 3 mal gelesen
Re: "Schmelle" gibt Kapitänsamt zurück... von: vivatremonia - 23.05.18, 15:07 - 6 mal gelesen
Der schleichende Abschied vom Fußball von: losty - 23.05.18, 15:04 - 12 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18
Alle Termine 18/19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine