Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
11.03.2016, 12:01

Entscheidung über Pay-TV-Rechte erfolgt zeitnah

ARD sichert sich bis 2019 DFB-Pokal-Rechte

Die ARD wird weiterhin ausgewählte Spiele des DFB-Pokals übertragen. Das "Erste" sicherte sich in einem Ausschreibungsverfahren die audiovisuellen Medienrechte für drei weitere Jahre im Free-TV. Neben neun Live-Spielen werden auch weiterhin umfangreiche Zusammenfassungen der anderen Partien sowie die Live-Übertragung des Pokal-Finales der Frauen zu sehen sein.

ARD beim DFB-Pokal
Die ARD nimmt auch weiterhin den DFB-Pokal vor die Linse.
© imagoZoomansicht

"Die ARD ist seit Jahren ein zuverlässiger Partner, dem der besondere Reiz der Pokalwettbewerbe am Herzen liegt", sagte der zuständige DFB-Vizepräsident Peter Frymuth. Die Verhandlungen für die ARD wurden von der Sportrechte- und Marketing-Agentur SportA geführt. Über die finanzielle Ausgestaltung der Vereinbarung wurde Stillschweigen vereinbart. Der Abschluss steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der bei den Rundfunkanstalten jeweils zuständigen Gremien.

"Wir werden dem Zuschauer weiterhin den DFB-Pokal in all seinen Facetten im Ersten nahebringen sowie die hohe Qualität unserer Berichterstattung erhalten und weiterentwickeln. Das Pokalfinale in Berlin ist eines der größten TV-Highlights des Jahres", sagte Programmdirektor Volker Herres. Zudem sollen am 28. Mai erstmals alle Pokal-Endspiele der Landesverbände in Live-Konferenzschaltungen gezeigt werden. Die Sieger dieser Partien sind für die erste Hauptrunde um den DFB-Pokal 2016/17 qualifiziert.

Zeitnah wird der DFB auch über die Vergabe der Pay-TV-Rechte entscheiden. Bisher sind alle Spiele des DFB-Pokals bei Sky zu sehen.

las/sid

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 

Livescores Live

Schlagzeilen

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
24.06.17
Sturm

Stürmer kam zu einem Einsatz in der Bundesliga

 
22.06.17
Torwart

Ehemaliger Nationaltowart kommt vom Hamburger SV

 
21.06.17
Mittelfeld

Wechsel von Oxford nach Gladbach offiziell

 
21.06.17
Abwehr

Würzburg stellt Verpflichtungen Nummer 13 und 14 vor

 
 
1 von 25
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 34. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
26
14x
 
2.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
34
12x
 
3.
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
34
11x
 
4.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
33
10x
 
5.
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
34
10x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (7): Die besten U21-Spieler der Welt von: bolz_platz_kind - 24.06.17, 15:45 - 6 mal gelesen
Re (7): Gunter Gabriel ist tot von: acker1966 - 24.06.17, 15:39 - 7 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun