Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
06.03.2016, 23:20

Hannover: "Dann haben wir komplett den Faden verloren"

Kiyotake sieht 96 in "katastrophaler Situation"

Die Hoffnungen auf den Klassenerhalt schwinden in Hannover nach dem klaren 1:4 in Bremen mehr und mehr - selbst beim Hoffnungsträger. 96-Spielmacher Hiroshi Kiyotake will dennoch nicht aufgeben.

Hiroshi Kiyotake, Hannover 96
Versuchte vergebens, in Bremen Akzente zu setzen: Hiroshi Kiyotake.
© Getty ImagesZoomansicht

Die ständigen Wechsel in System und Spielanlage machten diesmal auch vor ihm nicht Halt. Beim richtungweisenden Spiel in Bremen fand sich Hiroshi Kiyotake im 4-2-3-1 der Hannoveraner plötzlich zunächst in vorderster Linie wieder. Der Japaner, designierter Spielmacher und als Dreh- und Angelpunkt ein Hoffnungsträger für mehr Spielkultur, versuchte, mit seinem Landsmann Hotaru Yamaguchi hinter ihm postiert, von dort aus einige Akzente für den Tabellenletzten zu setzen.

Vergebens - bereits nach 35 Minuten war das Experiment beendet. Früh nämlich holte Trainer Thomas Schaaf beim Zwischenstand von 0:2 Yamaguchi vom Platz, brachte Adam Szalai als echten Stürmer und beorderte Kiyotake zurück in die angestammte Position auf der Zehn. "Man hatte das Gefühl, dass es wie gegen Wolfsburg geht", hatte der 26-Jährige in den ersten Minuten im Weserstadion zunächst den Eindruck gewonnen, dass in diesem Schlüsselspiel gegen den Abstieg vielleicht etwas geht für 96. "Wir haben gar nicht einmal so schlecht gespielt", so Kiyotake über Parallelen zum guten Auftakt, der auch gegen den VfL vier Tage zuvor gelungen war, "dann aber haben wir wieder unnötige Tore kassiert." Vier an der Zahl am Ende, genauso viele wie zuvor beim 0:4 gegen Wolfsburg.

So blieb nur die Bewunderung Kiyotakes für einen herausragenden Spieler in den Reihen des Gegners Werder: "Die Energie, die ein Claudio Pizarro mitbringt, ist extrem stark." Zur Leistung der eigenen Mannschaft fand der Nationalspieler klare Worte: "Wir haben komplett den Faden verloren." Aufgeben will er dennoch neun Spieltage vor Saisonende trotz des Sieben-Punkte-Rückstands auf den Relegationsplatz nicht: "Die Situation ist katastrophal, aber wir müssen weitermachen."

Michael Richter

1. Bundesliga, 2015/16, 25. Spieltag
Werder Bremen - Hannover 96 4:1
Werder Bremen - Hannover 96 4:1
Fehler im Bild

Weser-Stadion, Thomas Schaaf - und ein Outfit von Hannover 96. Der ehemalige Werder-Coach ist schließlich mittlerweile für H96 aktiv.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
Tabellenrechner 1.Bundesliga
06.03.16
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Kiyotake

Vorname:Hiroshi
Nachname:Kiyotake
Nation: Japan
Verein:Hannover 96
Geboren am:12.11.1989

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München59:1363
 
2Borussia Dortmund59:2558
 
3Hertha BSC33:2642
 
4FC Schalke 0437:3241
 
51. FSV Mainz 0534:3040
 
6Bor. Mönchengladbach50:4239
 
7VfL Wolfsburg38:3237
 
8Bayer 04 Leverkusen36:3336
 
9FC Ingolstadt 0419:2632
 
10Hamburger SV30:3431
 
11VfB Stuttgart40:4931
 
121. FC Köln26:3330
 
13Werder Bremen35:4827
 
14FC Augsburg30:3826
 
15SV Darmstadt 9825:3826
 
16Eintracht Frankfurt28:4024
 
17TSG Hoffenheim26:4221
 
18Hannover 9622:4617