Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
29.02.2016, 18:34

Torwartwechsel in Ingolstadt: Özcan für Nyland

Hasenhüttl kontert: "Wir spielen nicht unfair"

Noch immer klingen die Diskussionen nach. Auch zwei Tage nach der Partie im Volksparkstadion drehen sich viele Gespräche beim FC Ingolstadt um die peinlichen Einlassungen des Hamburgers Lewis Holtby zur Spielweise des Neulings ("Eine ekelhafte Mannschaft"). Diese kontert FCI-Trainer Ralph Hasenhüttl entschieden.

Ralph Hasenhüttl
"Natürlich sind wir unangenehm": Ingolstadts Trainer Ralph Hasenhüttl.
© Getty ImagesZoomansicht

"Natürlich sind wir für unsere Gegner unangenehm, weil wir ihnen schon in ihrer eigenen Hälfte keine Zeit und keinen Raum lassen", sagt Hasenhüttl, "wir versuchen, immer mit zwei Mann in Ballnähe zu sein." Diese erfordere einen klaren Plan und eine große Laufleistung, "und auch kämpferisch darf uns keiner etwas vormachen, aber wir spielen nicht unfair". Was ein Blick auf die Statistik untermauert: Weder in der laufenden noch in der vergangenen Saison wurde ein Spieler des FCI mit der Roten oder Gelb-Karte des Feldes verwiesen. "Und", so der Fußballlehrer weiter, "wir bekommen auch viel Lob für unser Spiel von Mannschaften, die die Größe dazu haben."

Eine solche glaubt Hasenhüttl im Heimspielgegner am Dienstagabend, dem 1. FC Köln, zu erkennen, wo sein Landsmann Peter Stöger das Trainerzepter schwingt. "Er und Jörg Schmadtke machen es überragend", lobt der 48-Jährige, der durchaus Parallelen zwischen beiden Vereinen sieht: "2014/15, in ihrer ersten Saison nach dem Aufstieg, gab's auch in Köln Diskussionen um die Spielweise und die wenigen Tore, die sie schießen, doch sie hatten nie etwas mit dem Abstieg zu tun. Wir spielen eine ähnliche erste Saison, und ich hoffe, auch die zweite ähnlich werden wird." Weil dies bedeuten würde, dass der FCI in diesem Jahr den Klassenerhalt schafft.

Matip zahnlos - Özcan spielt für Nyland

Den vierten Heimsieg in Folge peilt Hasenhüttl ohne den nach wie vor an Adduktorenproblemen leidenden Mittelfeldspieler Alfredo Morales an. Marvin Matip musste sich am Montag endgültig von seinem in Hamburg halb ausgeschlagenen Schneidezahn trennen; der Kapitän wird am Dienstag mit einem Provisorium auflaufen. Und das Tor wird nach einem Spiel Pause wieder Ramazan Özcan hüten. "Örjan Nyland hat seine Sache in Hamburg ordentlich gemacht", sagt Hasenhüttl, der Norweger werde auch im weiteren Saisonverlauf ab und an zwischen den Pfosten stehen, "aber es war von Anfang an vorgesehen, dass sich der Wechsel auf ein einziges Spiel beschränkt".

Harald Kaiser

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 

24 Leserkommentare

CK69
Beitrag melden
02.03.2016 | 07:43

Die Schiedsrichter sind gefordert

Die Schiedsrichter müssten das unsportliche Verhalten der Ingolstädter vier härter bestrafen:
- Spi[...]
-cookie-
Beitrag melden
01.03.2016 | 12:20

Extremes Zeitspiel und sonstige Unsportlichkeiten

Es ist verblüffend, dass hier und sogar von Hasenhüttl selbst wiederholt das taktische Konzept (Pressing, [...]
Mosgruaber
Beitrag melden
01.03.2016 | 12:15

@belair1974

warst du denn auch in Rom? Ich habe nämlich das Gefühl das grad diejenigen die sich[...]
BayernJo73
Beitrag melden
01.03.2016 | 12:15

belair1974

wir waren noch nie in Rom, wir sind erst 10 Jahre alt, dass ist doch kein Vergleich.[...]
belair1974
Beitrag melden
01.03.2016 | 11:28

@BayernJo 73

Du weißt schon, wie weit Rom von Gladbach weg ist. Wir waren mit 10.000 da. Und es war unter der Woche....nur [...]

Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Hasenhüttl

Vorname:Ralph
Nachname:Hasenhüttl
Nation: Österreich
Verein:RB Leipzig

Vereinsdaten

Vereinsname:FC Ingolstadt 04
Gründungsdatum:05.02.2004
Mitglieder:3.000 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Schwarz-Rot
Anschrift:Am Sportpark 1b
85053 Ingolstadt
Telefon: (08 41) 88 55 70
Telefax: (08 41) 88 55 71 26
E-Mail: info@fcingolstadt.de
Internet:http://www.fcingolstadt.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun