Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
15.02.2016, 13:08

Kölns Franzose geht nach vermeintlichem Kopfstoß zu Boden

Schmadtke ermahnt Modeste: "Unappetitliche" Szene

Beim 3:1-Erfolg gegen Eintracht Frankfurt gehörte Anthony Modeste zu einem der Matchwinner für den 1. FC Köln. Der 27-Jährige, der mit zehn Treffern in dieser Saison Kölns bester Schütze ist, war auch gegen die Eintracht erfolgreich, glänzte als Vorlagengeber und Torjäger. Trotzdem erhielt Modeste von FC-Manager Jörg Schmadtke einen Rüffel.

Anthony Modeste (am Boden) und Marc Stendera (links)
Stein des Anstoßes: Kölns Modeste liegt am Boden und hält sich den Kopf, Frankfurts Stendera (links) wendet sich ungläubig ab.
© Getty ImagesZoomansicht

Modeste war in der 65. Minute zunächst von Frankfurts Marco Russ umgegrätscht worden. In der Folge lieferte er sich dann ein kurzes Wortgefecht mit Marc Stendera. Beide Spieler gingen dabei aufeinander zu, standen kurzzeitig Kopf an Kopf voreinander. Mehr passierte aber eigentlich auch nicht. Dennoch sackte Modeste wie vom Blitz getroffen zu Boden und blieb erst einmal liegen. Eine schauspielerische Glanzleistung - und eine unsportliche Aktion des Kölners. Das sah auch Schmadtke so, der solche Szenen als "unappetitlich" bezeichnete.

"Ich mag so etwas nicht sehen. Bei anderen nicht, und bei meiner Mannschaft schon gar nicht. Das habe ich ihm schon am Samstag mitgeteilt, damit ist die Sache abgehakt", sagte der FC-Manager dem kicker und meinte: "Man kriegt solche Dinge nur raus, wenn man sie in der eigenen Mannschaft anspricht."

Ich mag so etwas nicht sehen.FC-Manager Jörg Schmadtke

Völlig ungestraft kam Modeste übrigens nicht davon. Wie Russ und Stendera zeigte Schiedsrichter Felix Zwayer am Samstagabend auch Kölns Stürmer für die Aktion die Gelbe Karte.

Stephan von Nocks/Jan Reinold

Tabellenrechner 1.Bundesliga
15.02.16
 

41 Leserkommentare

YG31
Beitrag melden
16.02.2016 | 22:25

Auf den ersten Blick

@Eduard eine verlockende Idee.

Aber wollen wir das wirklich? Bin mir da definitiv nicht sicher[...]
eduard.meier.37
Beitrag melden
16.02.2016 | 16:16

Zunächst mal vorneweg: ich bin Eintrachtler.

Die Aussagen von Stöger und Schmadke zu der Aktion [...]
Kaiser1970
Beitrag melden
16.02.2016 | 14:32

Der Zweck heiligt die Mittel...selbst beim kicker. .leider
Komischerweise wird Herr schmadtke imm[...]
Klein-Assauer
Beitrag melden
16.02.2016 | 08:27

Versuchter Betrug, genau wie die Schwalben von Robben

@ Fußballbeobachter

So neutral wie sie sind wissen sie sicherlich, dass es sich hierbei strafrech[...]
ThomasS67
Beitrag melden
16.02.2016 | 00:11

Vom FC jetzt zu erwarten, dass es eine vereinsinterne Sperre gibt, damit man wirklich glaubwürdig ist, [...]

Seite versenden
zum Thema

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München53:1056
 
2Borussia Dortmund53:2448
 
3Bayer 04 Leverkusen31:2235
 
4Hertha BSC29:2335
 
5FC Schalke 0430:2833
 
61. FSV Mainz 0527:2533
 
7Bor. Mönchengladbach42:3832
 
8VfL Wolfsburg31:2830
 
91. FC Köln24:2729
 
10VfB Stuttgart33:4127
 
11Hamburger SV25:3026
 
12FC Ingolstadt 0414:2326
 
13SV Darmstadt 9822:3124
 
14FC Augsburg23:3121
 
15Eintracht Frankfurt27:3721
 
16Werder Bremen25:4220
 
17TSG Hoffenheim19:3115
 
18Hannover 9619:3614

weitere Infos zu Stöger

Vorname:Peter
Nachname:Stöger
Nation: Österreich
Verein:1. FC Köln