Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
11.02.2016, 11:13

Verlässt der Erfolgscoach Augsburg im Sommer?

Leipzig lockt Weinzierl: Zeichen stehen auf Abschied

Die Lage im Abstiegskampf bleibt für den FC Augsburg gefährlich, auch vor dem Heimspiel gegen den FC Bayern am Sonntag (17.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Im Hintergrund köchelt derweil ein anderes Thema. Es geht um die Zukunft des Trainers über das Saisonende hinaus.

Markus Weinzierl
Wohin führt sein Weg? Markus Weinzierl.
© Getty ImagesZoomansicht

Weinzierls Vertrag läuft zwar noch bis 2019, doch das ändert nichts daran, dass seine erfolgreiche Arbeit immer wieder Interessenten auf den Plan ruft. Im vergangenen Mai lehnte der 41-Jährige Offerten aus Schalke und von RB Leipzig ab. Mit der Begründung, dass er seine Mannschaft in der aktuellen Situation und vor der Herausforderung Europa League so kurzfristig nicht verlassen wolle. Als im Herbst das Interesse von Gladbach nach außen drang, stellte Weinzierl sofort klar, dass für ihn ein Abschied während der Saison nicht infrage komme.

Schlüssige Argumente, die nach dieser Spielzeit aber nicht mehr greifen müssen. Weinzierl hat den FCA seit 2012 spektakulär vor dem Abstieg gerettet und dann in ungeahnte Höhen geführt: Platz acht, Platz fünf, die K.-o.-Phase der Europa League. Nach vier Jahren könnte er seine Mission in Augsburg als beendet ansehen. Die Zeichen stehen deshalb auf Abschied im Sommer. Nach dem steilen Verlauf der bisherigen Karriere wäre ein solcher Schritt mit einem gewissen Vorlauf nur nachvollziehbar, ebenso der Wunsch, eine neue Herausforderung anzunehmen.

Und Weinzierl ist weiterhin begehrt. Vor allem RB Leipzig lockt ihn. Beim designierten Aufsteiger macht Ralf Rangnick den Trainerposten im Sommer wieder frei - und Weinzierl steht oben auf der kleinen Liste der möglichen Kandidaten, wie schon vor einem Jahr. Deshalb ist es nur logisch, dass der Kontakt nie abriss.

Augsburgs Coach blockt auf Nachfrage allerdings ab: "Ich habe mit den Spielen gegen Bayern und Liverpool so interessante Aufgaben vor mir, dass ich mich mit nichts anderem beschäftige." Diese Aussage soll Diskussionen verhindern, einen Abschied im Sommer schließt sie aber keineswegs aus.

David Bernreuther/Oliver Hartmann

Wer ist wie lange gebunden?
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
Schmidt, Guardiola, Tuchel und Breitenreiter.
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer

Bruno Labbadia hat seinen Vertrag beim HSV verlängert - er läuft jetzt bis 2017. Und seine Kollegen? Wie lange sind sie noch gebunden? Und seit wann betreuen sie ihre Mannschaft? Klicken Sie sich durch die kicker-Bildergalerie...
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
11.02.16
 

17 Leserkommentare

JakobIN
Beitrag melden
12.02.2016 | 10:58

Keine Ahnung wo die Meldung her kommt, die Perspektive in Leipzig wäre für Weinzierl natürlich besser.
Petzge
Beitrag melden
12.02.2016 | 09:13

Rangnick

sorry, ich nehme es zurück. Hätte mich besser informieren müssen.
Muss dazu sagen bin leicht frustrie[...]
kfk
Beitrag melden
12.02.2016 | 07:39

Das Schlimme ist, dass es überhaupt keine Beweise gibt. Alles Spekulation. Es könnte passen und und [...]
tr4diti0nell
Beitrag melden
11.02.2016 | 19:47

Mein Gott, würde das passen... :-o
Da würde dieser Heulsuse NOCH mehr Aufmerksamkeit geschenkt!
Wikinger1990
Beitrag melden
11.02.2016 | 15:27

Welche Zeichen?

Ah ja. Hier wird keinerlei Äusserung Weinzierls zitiert, die auch nur vage in die Richtung zielt, dass [...]

Seite versenden
zum Thema

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München50:953
 
2Borussia Dortmund52:2445
 
3Hertha BSC29:2135
 
4FC Schalke 0429:2633
 
5Bayer 04 Leverkusen29:2132
 
6Bor. Mönchengladbach40:3532
 
71. FSV Mainz 0525:2430
 
8VfL Wolfsburg29:2827
 
91. FC Köln21:2626
 
10FC Ingolstadt 0414:2126
 
11SV Darmstadt 9821:2924
 
12VfB Stuttgart31:4124
 
13Hamburger SV22:2823
 
14FC Augsburg22:2821
 
15Eintracht Frankfurt26:3421
 
16Werder Bremen24:4119
 
17TSG Hoffenheim18:3014
 
18Hannover 9619:3514

weitere Infos zu Weinzierl

Vorname:Markus
Nachname:Weinzierl
Nation: Deutschland
Verein:FC Augsburg

Vereinsdaten

Vereinsname:FC Augsburg
Gründungsdatum:08.08.1907
Mitglieder:13.500 (01.07.2015)
Vereinsfarben:Rot-Grün-Weiß
Anschrift:Donauwörther Straße 170
86154 Augsburg
Telefon: (08 21) 45 54 77 0
Telefax: (08 21) 45 54 77 77
E-Mail: info@fcaugsburg.de
Internet:http://www.fcaugsburg.de

Vereinsdaten

Vereinsname:RasenBallsport Leipzig
Gründungsdatum:19.05.2009
Mitglieder:563 (01.07.2014)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Neumarkt 29-33
04109 Leipzig
Telefon: (03 41) 12 47 97 777
Telefax: (03 41) 12 47 97 100
E-Mail: service.rbleipzig@redbulls.com
Internet:http://www.DieRotenBullen.com