Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
31.01.2016, 18:00

Hertha: Vertrag läuft im Sommer aus

Van den Bergh liefert Argumente

Pal Dardais Ausdruck der Zuneigung war eindeutig. Nachdem Salomon Kalou Hertha BSC im Spiel bei Werder Bremen mit dem Treffer zum 3:1 vermeintlich auf die Siegerstraße gebracht hatte, herzte der Cheftrainer Johannes van den Bergh im Zuge des kollektiven Torjubels innig.

Johannes van den Bergh und Coach Pal Dardai
Lob vom Coach: Johannes van den Bergh jubelte mit Pal Dardai.
© imagoZoomansicht

Der gelernte Linksverteidiger, der unter Dardai auch wieder eine Option für das linke Mittelfeld ist, lieferte mit einer präzisen Hereingabe die Vorlage zu Kalous Treffer, es war van den Berghs zweiter Assist überhaupt im Hertha-Dress. Den letzten hatte der 29-Jährige am 8. Februar 2014 geliefert, beim 3:0-Erfolg der Berliner beim Hamburger SV hatte van den Bergh den dritten Treffer (von Adrian Ramos) vorbereitet.

In der Spielzeit 2013/14, dem ersten Jahr nach seinem Wechsel von Fortuna Düsseldorf nach Berlin, hatte der Blondschopf noch 26 Partien für Hertha bestritten, in den vergangenen beiden Jahren war er nicht mehr über die Rolle des Ergänzungsspielers hinaus gekommen. In der laufenden Saison stehen für van den Bergh - der im Sommer unter anderem eine Anfrage seines Ex-Klub Düsseldorf hatte - neun Einsätze zu Buche (einmal Startelf, am 3. Spieltag beim 1:3 in Dortmund).

In Bremen sollte der in der 69. Minute für Genki Haraguchi eingewechselte Backup von Linksverteidiger Marvin Plattenhardt nach dem Anschlusstor der Bremer auf links bei Kontern präsent sein. Bei dem Tor zum 3:1 "haben wir das gut gemacht", sagt Dardai, auch wenn es am Ende nicht zum Sieg langte. Nachdem der Coach van den Bergh bereits in der Hinrunde Fortschritte bei der Qualität der Flanken attestiert hatte, folgte nun dessen Assist. Und ein Argument für eine Weiterbeschäftigung. Van den Berghs Vertrag läuft im Sommer aus, Hertha will die Entwicklung in der Rückrunde abwarten.

Andreas Hunzinger

1. Bundesliga, 2015/16, 19. Spieltag
Werder Bremen - Hertha BSC 3:3
Werder Bremen - Hertha BSC 3:3
Start einer Serie?

Nach dem starken 3:1 auf Schalke stand für Werder und Trainer Viktor Skripnik am 19. Spieltag die Aufgabe gegen Hertha BSC an.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
31.01.16
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu J. van den Bergh

Vorname:Johannes
Nachname:van den Bergh
Nation: Deutschland
Verein:Hertha BSC
Geboren am:21.11.1986

Vereinsdaten

Vereinsname:Hertha BSC
Gründungsdatum:25.07.1892
Mitglieder:32.500 (01.07.2015)
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Hanns-Braun-Straße, Friesenhaus 2
14053 Berlin
Telefon: (0 30) 30 09 28 0
Telefax: (0 30) 30 09 28 94
E-Mail: info@herthabsc.de
Internet:http://www.herthabsc.de