Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
27.01.2016, 17:15

U-19-Nationalspieler wechselt nach Probetraining in die Schweiz

Klubs einig: Cueto zum FC St. Gallen

Vergangene Woche trat Lucas Cueto zum Probetraining beim FC St. Gallen an. Offensichtlich lief dieses erfolgreich ab. Denn jetzt steht der deutsche U-19-Nationalspieler unmittelbar vor einem Wechsel zu dem Schweizer Erstligisten.

Lucas Cueto
Greift beim FC St. Gallen an: Lucas Cueto.
© picture allianceZoomansicht

Dass der FC und Lucas Cueto getrennte Wege gehen würden, war schon seit geraumer Zeit klar. Jetzt ist auch entschieden, wohin es den deutschen U-19-Nationalspieler zieht. Der FC St. Gallen wird sich die Dienste des Offensivspielers sichern, der beim "Effzeh" nur einmal den Sprung in der 18er-Kader der Bundesliga-Mannschaft geschafft hatte.

Der schnelle Cueto spielte seit Montag vergangener Woche im Probetraining im Trainingslager der Schweizer im türkischen Belek vor und überzeugte. Inzwischen haben sich der 1. FC Köln und St. Gallen auch über die Modalitäten eines sofortigen Wechsels geeinigt. Es fehlt nur noch der formale Vollzug.

Stephan von Nocks

Tabellenrechner 1.Bundesliga
27.01.16
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Cueto

Vorname:Lucas
Nachname:Cueto
Nation: Deutschland
Verein:FC St. Gallen
Geboren am:24.03.1996

weitere Infos zu Stöger

Vorname:Peter
Nachname:Stöger
Nation: Österreich
Verein:1. FC Köln