Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
25.01.2016, 10:51

Ingolstädter "BVB-Fan" ist in Dortmund gesperrt

Warum sich Groß "brutal" ärgert

Es ist das Spiel der Spiele für viele Bundesligaprofis - und für ihn ganz besonders. Die Partie im ausverkauften Dortmunder Signal-Iduna-Park vor mehr als 80.000 Zuschauern stellt für so manchen Spieler den absoluten Höhepunkt einer Saison dar, auch und gerade für Pascal Groß. Doch der Kreativspieler muss bei diesem Highlight nun zwangsweise passen.

Ingolstadts Pascal Groß
Sah gegen Mainz seine fünfte Gelbe Karte und verpasst sein "Traumspiel" in Dortmund: Ingolstadts Pascal Groß.
© imagoZoomansicht

"Als Kind habe ich mir jedes Jahr ein neues Dortmund-Trikot gekauft", erzählt der Mann, der beim FC Ingolstadt für fast alle kreativen Aktionen im Spiel nach vorne verantwortlich zeichnet; seit langem träume er davon, irgendwann einmal in einem Bundesligaspiel dort aufzulaufen.

Am Samstag nun tritt der FCI erstmals in der Bundesliga in Dortmund an - und Groß wird nicht dabei sein. Wegen eines taktischen Fouls an Yunus Malli in der 52. Minute des Rückrundenauftakts gegen Mainz 05 sah der 24-Jährige am Samstag die fünfte Gelbe Karte, so dass er in Dortmund zuschauen muss.

"Heute freue mich sehr über unseren Sieg und ärgere mich gleichzeitig brutal über die Sperre", erklärte Groß unmittelbar nach dem Spiel, im Lauf der Woche werde er sich vermutlich "noch mehr ärgern". Bitter sei eine solche Sperre auch zu anderen Zeitpunkten, "etwa kurz vor Saisonschluss, wenn's um alles geht", aber ausgerechnet in Dortmund zuschauen zu müssen, "das tut schon weh".

Beim 0:4 gegen die Borussia am zweiten Spieltag sei der FCI "zum einzigen Mal in der Hinrunde an die Wand gespielt worden", so Groß, "nun wollen wir zeigen, dass wir uns weiterentwickelt haben, auch wenn Dortmund natürlich ein anderes Kaliber ist als Mainz".

Groß hofft auf Hasenhüttls Erlaubnis

Und auch wenn der Spielmacher nicht mithelfen kann - zumindest nicht unten auf dem grünen Rasen. Groß: "Ich hoffe sehr, dass mir der Trainer gestattet, die Partie live im Stadion mitzuerleben."

Harald Kaiser

Bilder des Spieltages
1. Bundesliga, 2015/16, 18. Spieltag
1. Bundesliga, 2015/16, 18. Spieltag
Gespannter Blick

Schalkes Coach Andre Breitenreiter vor dem Anpfiff gegen Bremen.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
25.01.16
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu P. Groß

Vorname:Pascal
Nachname:Groß
Nation: Deutschland
Verein:FC Ingolstadt 04
Geboren am:15.06.1991

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München48:949
 
2Borussia Dortmund50:2441
 
3Hertha BSC26:1833
 
4Bor. Mönchengladbach35:3329
 
5Bayer 04 Leverkusen26:2128
 
6FC Schalke 0424:2627
 
7VfL Wolfsburg28:2426
 
81. FSV Mainz 0523:2424
 
91. FC Köln19:2424
 
10FC Ingolstadt 0412:1823
 
11Hamburger SV20:2522
 
12SV Darmstadt 9819:2721
 
13FC Augsburg21:2620
 
14Eintracht Frankfurt24:3020
 
15VfB Stuttgart25:3818
 
16Werder Bremen20:3318
 
17TSG Hoffenheim18:2614
 
18Hannover 9619:3114

Vereinsdaten

Vereinsname:FC Ingolstadt 04
Gründungsdatum:05.02.2004
Mitglieder:2.000 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Schwarz-Rot
Anschrift:Am Sportpark 1
85053 Ingolstadt
Telefon: (08 41) 88 55 70
Telefax: (08 41) 88 55 71 26
E-Mail: info@fcingolstadt.de
Internet:http://www.fcingolstadt.de