Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
05.01.2016, 17:36

Münchner Linksfuß unterschreibt am Mittwoch bis 2019

Berlin Calling: Kurt will es jetzt Weiser nachmachen

Sinan Kurt steht kurz vor einem Wechsel vom FC Bayern München zu Hertha BSC. Der Offensivspieler wird am morgigen Mittwoch den Medizincheck bei den Berlinern absolvieren und danach einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019 unterschreiben.

Sinan Kurt
Sucht seine Chance nun in Berlin: Der Münchner Sinan Kurt wechselt zu Hertha BSC.
© Getty ImagesZoomansicht

Der Linksfuß kam einst als eines der hoffnungsvollsten Talente seines Jahrgangs von Borussia Mönchengladbach zum deutschen Rekordmeister. Der Gladbacher Sportdirektor Max Eberl hatte die damalige Luftveränderung für zu früh erachtet und darauf gehofft, dass sich Kurt bei den Fohlen in der Bundesliga etablieren würde.

Im Sommer 2014, am letzten Tag der Wechselfrist, ging der Deal über die Bühne - und unglücklicherweise aus Sicht von Kurt sollte Eberl Recht behalten. Kurt kam im Starensemble der Münchner nie über den Status eines Ergänzungsspielers hinaus, absolvierte bislang nur ein Bundesligaspiel. Das war am 30. Spieltag der vergangenen Saison, passenderweise gegen Hertha BSC: Die Bayern siegten 1:0, Kurt wurde in der Halbzeit eingewechselt und am Ende dieses Spieltags war die Guardiola-Elf deutscher Meister.

Die sonstige Realität des 19-Jährigen sah jedoch weniger glorreich aus. Zwar trainierte er zunächst viel bei den Profis mit, doch Kaderplätze oder Einsätze blieben die absolute Seltenheit. Spielpraxis sammeln durfte er nicht mit Robben, Ribery und Co., stattdessen spielte er mit der zweiten Mannschaft des FC Bayern in der Regionalliga - gegen Ende des Jahres 2015 nicht einmal mehr da. Die Degradierung machte Kurt zu schaffen, der Sprung in die Bundesliga soll ab der Rückserie woanders vonstatten gehen.

Und zwar in der Hauptstadt. Die Berliner zeigten schnell Interesse an dem Offensivspieler, dem Guardiola einen "genialen linken Fuß" bescheinigte. Zunächst schien es auf ein Leihgeschäft hinauszulaufen, nun aber vereinbarten beide Vereine einen Transfer mit einer Ablöse knapp unter einer Million Euro. Allerdings ließen sich die Münchner eine Rückkaufs-Option in das Vertragswerk einbauen.

"Vorbild" Mitchell Weiser

Nach dem Medizincheck am Mittwoch und der erfolgten Vertragsunterschrift unter einen Dreieinhalb-Jahres-Kontrakt wird Kurt dann gleich bei den Berlinern ins Training einsteigen. Dort wird er auf einen alten Bekannten aus Münchner Tagen treffen: Mitchell Weiser. Auch er wählte den Weg von München nach Berlin, weil er an der Isar kaum Perspektiven sah, auch wenn er von Guardiola deutlich mehr Einsatzzeiten als Kurt zugestanden bekam.

Die Berliner Verantwortlichen hätten sicher nichts dagegen, wenn sich Kurts Entwicklung der von Weiser angleichen würde. Dieser spielte beim Tabellendritten eine herausragende Hinrunde und konnte sein Potenzial dank vermehrter Spielpraxis deutlich entfalten.

moz/bst

Schalke und Frankfurt am Flughafen - Lilien "ertrinken"
Kalt und nass: Die Bundesligisten legen wieder los
Die Schalker trafen sich am Flughafen, Hannover präsentierte seine Neuen und Herthas Ronny fror.
Weihnachtsfeier und Silvesternacht verdaut

Die kurze Winterpause ist vorüber, Weihnachten und Silvester zogen wohl viel zu schnell an Spielern und Verantwortlichen vorbei. Zum Jahresstart hat die Bundesligisten der Alltag wieder - von Dart-Fans, Schneeball-Schlachten und einem verregneten Auftakt.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
Tabellenrechner 1.Bundesliga
05.01.16
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Kurt

Vorname:Sinan
Nachname:Kurt
Nation: Deutschland
Verein:Hertha BSC
Geboren am:23.07.1996

weitere Infos zu Weiser

Vorname:Mitchell
Nachname:Weiser
Nation: Deutschland
Verein:Hertha BSC
Geboren am:21.04.1994

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München46:846
 
2Borussia Dortmund47:2338
 
3Hertha BSC26:1832
 
4Bor. Mönchengladbach34:3029
 
5Bayer 04 Leverkusen25:2027
 
6FC Schalke 0423:2327
 
7VfL Wolfsburg26:2126
 
81. FSV Mainz 0523:2324
 
91. FC Köln18:2124
 
10Hamburger SV19:2322
 
11FC Ingolstadt 0411:1820
 
12FC Augsburg21:2619
 
13SV Darmstadt 9817:2618
 
14Eintracht Frankfurt21:2817
 
15VfB Stuttgart22:3715
 
16Werder Bremen17:3215
 
17Hannover 9618:2914
 
18TSG Hoffenheim17:2513

Vereinsdaten

Vereinsname:Bayern München
Gründungsdatum:27.02.1900
Mitglieder:277.000 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Säbener Straße 51-57
81547 München
Telefon: (0 89) 69 93 10
Telefax: (0 89) 64 41 65
E-Mail: info@fcb.de
Internet:http://www.fcbayern.de

Vereinsdaten

Vereinsname:Hertha BSC
Gründungsdatum:25.07.1892
Mitglieder:34.000 (01.07.2016)
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Hanns-Braun-Straße, Friesenhaus 2
14053 Berlin
Telefon: (0 30) 30 09 28 0
Telefax: (0 30) 30 09 28 94
E-Mail: info@herthabsc.de
Internet:http://www.herthabsc.de