Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
04.01.2016, 10:33

Stuttgarts Stürmer verpasst Rückrundenauftakt wohl

Ginczek reist nicht ins VfB-Trainingslager

Die Hoffnung ist geplatzt: Der VfB Stuttgart muss im Trainingslager in Belek auf Daniel Ginczek (24) verzichten. Der Torjäger ist nach seinem Bandscheibenvorfall im Nackenbereich noch nicht so weit - und droht nun auch den Rückrundenauftakt zu verpassen.

Daniel Ginczek
Muss sich weiter gedulden: VfB-Torjäger Daniel Ginczek.
© imagoZoomansicht

"Mir geht es gut, ich habe keine Beschwerden. Aber ob ich mit ins Trainingslager kann, wird sich erst noch zeigen", hatte Ginczek Anfang Dezember schon vor allzu großer Euphorie gewarnt. Jetzt ist die Entscheidung gefallen: Wenn der VfB-Tross am 5. Januar nach Belek aufbricht, wird der schwer vermisste Angreifer nicht dabei sein.

Damit ist unwahrscheinlich, dass Ginczek, der seit dem 26. September (1:3 gegen Mönchengladbach) ausfällt, schon zum Rückrundenauftakt wieder eine Option für Trainer Jürgen Kramny ist. Der VfB hat aber vorgesorgt: Von Dynamo Kiew wird der lauf- und einsatzstarke ukrainische Nationalstürmer Artem Kravets (26) für rund 500.000 Euro bis zum Sommer ausgeliehen - inklusive einer Kaufoption, die bei fünf Millionen Euro liegen soll.

jpe/gem

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München48:949
 
2Borussia Dortmund50:2441
 
3Hertha BSC26:1833
 
4Bor. Mönchengladbach35:3329
 
5Bayer 04 Leverkusen26:2128
 
6FC Schalke 0424:2627
 
7VfL Wolfsburg28:2426
 
81. FSV Mainz 0523:2424
 
91. FC Köln19:2424
 
10FC Ingolstadt 0412:1823
 
11Hamburger SV20:2522
 
12SV Darmstadt 9819:2721
 
13FC Augsburg21:2620
 
14Eintracht Frankfurt24:3020
 
15VfB Stuttgart25:3818
 
16Werder Bremen20:3318
 
17TSG Hoffenheim18:2614
 
18Hannover 9619:3114

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun