Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
17.12.2015, 14:57

Werder-Trainer erinnert an Pizarros Alter und spricht über Kroos

Skripnik: Gute Wünsche von Schaaf

Vergangene Saison saß Thomas Schaaf noch bei der Frankfurter Eintracht auf der Bank. Vor dem Kellerduell der Hessen mit Werder Bremen am Samstag scheinen die Sympathien des Ex-Coaches indes klar verteilt - zu Gunsten seines langjährigen Herzensklubs von der Weser. Nach dem überraschenden Pokalcoup in Gladbach schickte Schaaf eine SMS an seinen früheren Spieler Viktor Skripnik, der vor gut einem Jahr das Erbe auf der Werder-Bank antrat.

Thomas Schaaf und Viktor Skripnik
Langjährige Weggefährten: Der ehemalige Frankfurt-Trainer Thomas Schaaf drückt Werder Bremen mit Viktor Skripnik die Daumen.
© imagoZoomansicht

Auf der turnusmäßigen Pressekonferenz vor der Partie verriet Skripnik zudem den Inhalt der Kurznachricht. "Thomas hat mir gratuliert - und viel Erfolg für den nächsten Spieltag gewünscht." Tipps vom einstigen Bremer Meistermacher, der die Eintracht noch gut kennen dürfte, gab es jedoch nicht. "Da habe ich auch keinen Bedarf", stellt Skripnik klar, "wir haben dafür selbst echt gute Leute."

Noch wichtiger als die Ausrichtung am Gegner dürfte für die Hanseaten ohnehin die eigene Einstellung zum Spiel sein: "Wir wollen den Schwung aus dem Gladbach-Spiel mitnehmen", erklärt Skripnik, "wieder mutig und mit Überzeugung auftreten." Ob dies auch wieder ein System mit zwei Spitzen bedeutet, lässt der Fußballlehrer allerdings offen: "Es ist ein wichtiges Spiel, aber kein entscheidendes. In Gladbach war klar, dass eine Mannschaft als Sieger vom Platz gehen würde. Jetzt ist es wieder ein anderer Wettbewerb." Offen zudem, ob Claudio Pizarro nach dem Pokalfight im Borussia-Park schon wieder ein Kandidat für die Startelf sein kann: "Ich freue mich für ihn, dass er 90 Minuten sehr gut gespielt hat. Aber wir dürfen nicht vergessen, wie alt er ist", so der Trainer über seinen 37-jährigen Angreifer.

Mit einem Unentschieden, das lässt Skripnik durchblicken, könnte Werder aus jetziger Sicht leben - auch wenn dann 16 Zähler die schlechteste Hinrunden-Bilanz seit Einführung der Drei-Punkte-Regel bedeuten würden. Wichtiger für den Coach: "Dass wir nicht erstmals in die Abstiegszone rutschen. Das wäre gerade vor der Winterpause ganz wichtig für die Moral und für die Vorbereitung im Januar."

Entscheidung über Fritz fällt am Freitag - Bargfrede eingeplant

Ein dickes Fragezeichen steht noch hinter Kapitän Clemens Fritz, der an einer kräftigen Einblutung im Oberschenkel laboriert und am Donnerstag pausierte. Immerhin: "Es sieht schon besser aus als am Mittwoch", so der Ex-Nationalspieler zum kicker. Eine Entscheidung werde am Freitag fallen, das Abschlusstraining will Fritz unbedingt absolvieren. Dennoch ist Skripnik bei dieser Personalie eher skeptisch, während es sich bei der Trainingspause für Philipp Bargfrede eher um eine Vorsichtsmaßnahme handeln soll. "Sein Knie beschwert sich", formuliert der Ukrainer charmant verunglückt, aber für Samstag bleibt der Abräumer fest eingeplant.

Felix fehlt vielleicht der letzte Biss, der letzte Pass, der Abschluss.Viktor Skripnik über Felix Kroos

Ein Kandidat als Fritz-Ersatz wäre derweil Felix Kroos, der sich zuletzt (selbst-)kritisch über seine Entwicklung äußerte und Wechselgedanken formulierte. Ihm gibt Skripnik gleichzeitig mit auf dem Weg: "Jeder trainiert in erster Linie für sich und seine Karriere. Wir akzeptieren die Leistung jedes Spielers, die Jungs haben die Entscheidung des Trainers zu akzeptieren. So ist das Geschäft." Und ganz konkret: "Felix fehlt vielleicht der letzte Biss, der letzte Pass, der Abschluss. Diese Dinge gehören zur Position als Nummer 8 oder Nummer 6 dazu." Und dürften gerade in Frankfurt noch einmal ganz besonders gefragt sein.

Thiemo Müller

Tabellenrechner 1.Bundesliga
17.12.15
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Fritz

Vorname:Clemens
Nachname:Fritz
Nation: Deutschland
Verein:Werder Bremen
Geboren am:07.12.1980

weitere Infos zu Bargfrede

Vorname:Philipp
Nachname:Bargfrede
Nation: Deutschland
Verein:Werder Bremen
Geboren am:03.03.1989

weitere Infos zu Pizarro

Vorname:Claudio
Nachname:Pizarro
Nation: Italien
  Peru
Verein:Werder Bremen
Geboren am:03.10.1978

weitere Infos zu F. Kroos

Vorname:Felix
Nachname:Kroos
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Union Berlin
Geboren am:12.03.1991

1. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München46:846
 
2Borussia Dortmund47:2338
 
3Hertha BSC26:1832
 
4Bor. Mönchengladbach34:3029
 
5Bayer 04 Leverkusen25:2027
 
6FC Schalke 0423:2327
 
7VfL Wolfsburg26:2126
 
81. FSV Mainz 0523:2324
 
91. FC Köln18:2124
 
10Hamburger SV19:2322
 
11FC Ingolstadt 0411:1820
 
12FC Augsburg21:2619
 
13SV Darmstadt 9817:2618
 
14Eintracht Frankfurt21:2817
 
15VfB Stuttgart22:3715
 
16Werder Bremen17:3215
 
17Hannover 9618:2914
 
18TSG Hoffenheim17:2513